Karlheinz Stockhausen: Zyklus

Karlheinz Stockhausen Zyklus
Zyklus

Karlheinz Stockhausen: Zyklus

Katalognummer:
Nr. 9
Kompositionsjahr:
1959
Instrumentierung:
für einen Schlagzeuger
Komponist:
Karlheinz Stockhausen
Dauer:
12–16'
Widmung:
Wolfgang Steinecke gewidmet
Mehr Weniger

Hörbeispiele

Zyklus
00:00

Werkeinführung

Die vorwiegend statische offene Form des Klavierstückes 9im buchstäblichen Sinne vom Augen-Blick abhängig – wird im Zyklus für Schlagzeug mit der Idee einer dynamischen, geschlossenen Form verbunden; das Ergebnis ist eine zyklische, „gekrümmte“ Form. Sechzehn beschriebene Blätter sind seitlich an einer Spirale befestigt; es gibt keinen Anfang und kein Ende; der Spieler kann mit irgendeiner Seite beginnen, spielt dann aber in der gegebenen Reihenfolge einen Zyklus; dabei steht er in einem Kreis von Schlaginstrumenten und dreht sich während der Aufführung – in seinen vorwiegenden Positionen – einmal im Kreise, links oder rechts herum je nach Leserichtung. Felder mit Punkten und Gruppen unterscheiden sich durch verschieden große Kombinationsmöglichkeiten; sie vermitteln – in der komponierten Reihenfolge – kontinuierlich zwischen dem ganz Determinierten und dem extrem Freien; die Struktur mit dem größten Freiheitsgrad – dem äußerst „Augenblicklichen“ – ist so geformt, dass sie der ihr unmittelbar folgenden äußerst determinierten Struktur zum Verwechseln ähnlich wird. So erlebt man einen zeitlichen Kreis, in dem man zwar immer den Eindruck hat, sich in Richtung des immer freier (rechts herum) oder des immer festgelegter Werdenden (links herum) zu bewegen, in dem jedoch am kritischen Berührungspunkt der Extreme das eine ins andere unmerklich umschlägt. Die offene Form im Kreis zu schließen, Statisches im Dynamischen, Zielloses im Gezielten zu verwirklichen – nicht das eine oder das andere ausschließen, zerstören oder nach einer Synthese in einem Dritten suchen wollen: ein weiterer Versuch, den Dualismus aufzuheben und zwischen dem scheinbar noch so Verschiedenen, Unvereinbaren zu vermitteln.

Karlheinz Stockhausen

Aus unserem Onlineshop

Uraufführung

Ort:
Darmstadt
Datum:
25.08.1959

Weitere Werke

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Sie bekommen regelmäßig Informationen über neue Notenausgaben mit Gratis-Downloads, aktuelle Gewinnspiele und News zu unseren Komponistinnen und Komponisten.