Luke Bedford: Three Intermezzi

Luke Bedford Three Intermezzi
Three Intermezzi

Luke Bedford: Three Intermezzi

Kompositionsjahr:
2011-2012
Instrumentierung:
für Klavier und Streichquartett
Komponist:
Luke Bedford
Instrumentierungsdetails:
Klavier
1. Violine
2. Violine
Viola
Violoncello
Commission:
Commissioned by Wigmore Hall with the support of André Hoffmann, President of the Fondation Hoffmann, a Swiss grant-making foundation.
Dauer:
15’
Mehr Weniger

Werkeinführung

Francks Klavierquintett f-Moll ist eines meiner liebsten kammermusikalischen Stücke. Als ich es zum ersten Mal hörte, fühlte ich bereits eine Verbindung zu dieser expressiven und strukturell faszinierenden Musik. Der zyklischen Art des Stückes wohnt etwas inne, das sich erweitern ließe, wie es jedoch zu Francks Zeit nicht möglich war. Ich wollte für diese, vor hundert Jahren verfassten Noten einen neuen Kontext finden. Also habe ich die drei eigenständigen Sätze in ein einziges Kontinuum umgewandelt, indem ich drei kurze Sätze komponierte, die entweder einzeln oder vor den jeweiligen Sätzen von Francks Quintett aufgeführt werden können:

1) Prelude – Solo-Klavier. Dieser Satz entwickelt sich in die Richtung seines Ziels – der Eröffnung von Francks Quintett.

2) Quartettsatz – Dieser auf Streicher beschränkte Satz verwendet Vierteltonschritte, um eine seltsame, expressive Welt zu erkunden.

3) Aria – In diesem Intermezzi erklingen zum ersten Mal alle Instrumente gemeinsam. Während das Klavier eine Reihe von gebrochenen Akkorden spielt, spielen die Streicher eine langsame, lyrische Melodie.

Luke Bedford

Sonderausgaben

Three Intermezzi

Luke Bedford: Three Intermezzi

Partitur und Stimmen
für Klavier und Streichquartett , 15’

Three Intermezzi

Luke Bedford: Three Intermezzi

Partitur und Stimmen
für Klavier und Streichquartett , 15’

Uraufführung

Ort:
Brighton
Datum:
03.03.2012

Weitere Werke

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Sie bekommen regelmäßig Informationen über neue Notenausgaben mit Gratis-Downloads, aktuelle Gewinnspiele und News zu unseren Komponistinnen und Komponisten.