Mauricio Kagel: Tremens

Mauricio Kagel Tremens
Tremens

Mauricio Kagel: Tremens

Kompositionsjahr:
1963-1965
Untertitel:
Szenische Montage eines Tests
Instrumentierung:
für 2 Darsteller, elektrische Instrumente, Schlagzeug, Tonbänder und Projektionen
Komponist:
Mauricio Kagel
Rollen:
2 Darsteller (nur einer sichtbar)
Instrumentierungsdetails:
Instrumentarium 1: elektrische Gitarre, elektrische Baßgitarre, elektrischer Kontrabaß, Hammondorgel
Schlagzeug (Tamburin, Waldteufel, kleine chinesische Trommel, kleine Trommel, 2 Bongos, Hi-hat (aus chinesischen Becken), 2 singende Sägen, Sirene, kleiner Motor mit Geschwindigkeitspedal, 2 Sinus- und Rechteckgeneratoren, 3 Kontaktmikrophone mit Verstärker): 1 Spieler
Instrumentarium 2 (für Voraufnahmen zusätzlich erforderlich): spanische Gitarre, fünfsaitiger Kontrabaß
Schlagzeug (Pauke oder beliebiges Fellinstrument, 2 Waldteufel, 2 singende Sägen): 1 Spieler
1 Stereo- und 2 Mono-Tonbandgeräte, 4 Lautsprecher, 1 Mikrophon, 3 Diapositivprojektoren. Der Verlag stellt bei Bedarf Tonbandkopien der Einspielungen zur Verfügung.
Scenery:
1
Commission:
Radio Bremen
Anmerkungen:
Das Aufführungsmaterial bzw. die Partitur dient auch für die Aufführung von "Musik aus Tremens". Ferner ist auch "Variaktionen über Tremens" enthalten.
Dauer:
45’
Mehr Weniger

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Sie bekommen regelmäßig Informationen über neue Notenausgaben mit Gratis-Downloads, aktuelle Gewinnspiele und News zu unseren Komponistinnen und Komponisten.