Morton Feldman: Rothko Chapel

Morton Feldman Rothko Chapel
Rothko Chapel

Morton Feldman: Rothko Chapel

Kompositionsjahr:
1971
Instrumentierung:
für Sopran, Alt, gemischten Chor und Instrumente
Komponist:
Morton Feldman
Chor:
SATB (Vokalisen)
Solisten:
Sopran; Alt (Vokalisen)
Instrumentierung:
Schl(1), Cel, Va(1)
Instrumentierungsdetails:
Schlagzeug(1)
Celesta
Viola(1)
Inhaltsverzeichnis:
Rothko Chapel (für Sopran, Alt, gemischten Chor und Instrumente)
Commission:
commissioned by the Ménil Foundation
Anmerkungen:
Farbtafeln von Mark Rothko in der nach ihm benannten Kapelle in Houston, Texas
Dauer:
30’
Mehr Weniger

Hörbeispiele

Rothko Chapel
00:00
Rothko Chapel
00:00

Die gesamte Ansichtspartitur (PDF-Vorschau)

Werkeinführung

Für den Meditationsraum der Menil Foundation in Houston/Texas schrieb Morton Feldman 1971 Rothko Chapel für Sopran, Alt, gemischten Chor und Instrumente. Darin befinden sich 14 Gemälde des amerikanischen Malers Mark Rothko, deren rote, schwarze und purpurne Farben je nach Lichteinfall variieren und eine Atmosphäre der Einkehr und Stille erzeugen. „Meine Auswahl der Instrumente im Hinblick auf Besetzungsumfang, Klangbalance und Klangfarbe wurde in hohem Maße bestimmt durch den Raum der Kapelle, aber auch durch die Bilder. … die Musik sollte sich über den ganzen Raum verbreiten und nicht aus Distanz gehört werden.“ (Feldman)  

Aus unserem Onlineshop

Uraufführung

Ort:
Houston
Datum:
09.04.1972
Orchester:
Corpus Christi Symphony
Dirigent:
Maurice Peress

Weitere Werke

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Sie bekommen regelmäßig Informationen über neue Notenausgaben mit Gratis-Downloads, aktuelle Gewinnspiele und News zu unseren Komponistinnen und Komponisten.