Pierre Boulez: Dérive 2

Pierre Boulez Dérive 2
Dérive 2

Pierre Boulez: Dérive 2

Kompositionsjahr:
1988-2006/2009
Instrumentierung:
für 11 Instrumente
Komponist:
Pierre Boulez
Instrumentierung:
Eh, Kl, Fg, Hr, Mba, Vib, Hf, Klav, Vl(1), Va(1), Vc(1)
Instrumentierungsdetails:
Englischhorn
Klarinette in A
Fagott
Horn in F
Marimbaphon
Vibraphon
Harfe
Klavier
Violine
Viola
Violoncello
Dauer:
45’
Widmung:
à Elliott Carter
Mehr Weniger

Hörbeispiele

Dérive 2
00:00

Die gesamte Ansichtspartitur (PDF-Vorschau)

Werkeinführung

Dérive 2, Elliott Carter zum 80. Geburtstag gewidmet, ist ein Resultat der „Forschungsarbeit über die Periodizität”. „Als ich über manche Kompositionen Ligetis nachdachte”, schreibt Boulez, „fühlte ich das Verlangen, mich einer beinahe theoretischen Arbeit über das Problem der Periodizität zu widmen, um systematisch ihre Überlagerungen, ihre Verschiebungen und ihren Austausch zu untersuchen.”

Sonderausgaben

Dérive 2

Pierre Boulez: Dérive 2

Dirigierpartitur
für 11 Instrumente , 45’
Besetzung: Eh, Kl, Fg, Hr, Mba, Vib, Hf, Klav, Vl(1), Va(1), Vc(1)

Dérive 2

Pierre Boulez: Dérive 2

Studienpartitur
für 11 Instrumente , 45’
Besetzung: Eh, Kl, Fg, Hr, Mba, Vib, Hf, Klav, Vl(1), Va(1), Vc(1)

Uraufführung

Ort:
Luzern
Datum:
14.09.2002
Orchester:
Ensemble Intercontemporain
Dirigent:
Pierre Boulez

Weitere Werke

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Sie bekommen regelmäßig Informationen über neue Notenausgaben mit Gratis-Downloads, aktuelle Gewinnspiele und News zu unseren Komponistinnen und Komponisten.