Pierre Boulez: Improvisation I "Le vierge, le vivace et le bel aujourd'hui"

Pierre Boulez Improvisation I "Le vierge, le vivace et le bel aujourd'hui"
Improvisation I

Pierre Boulez: Improvisation I "Le vierge, le vivace et le bel aujourd'hui"

Kompositionsjahr:
1957/1962
Untertitel:
Nr. 2 aus "Pli selon pli" (Portrait de Mallarmé)
Instrumentierung:
für Sopran und Orchester
Komponist:
Pierre Boulez
Textdichter:
Stéphane Mallarmé
Solisten:
Sopran
Instrumentierung:
2 0 2 0 - 4 0 0 0 - Schl(8), Hf(3), Cel, Asax(2), Mand, Git, Va(8), Kb(6)
Instrumentierungsdetails:
1. Flöte (+Picc)
2. Flöte (+Picc)
1. kleine Klarinette in Es (+Kl(A))
2. kleine Klarinette in Es (+Kl(A))
1. Altsaxophon in Es
2. Altsaxophon in Es
1. Horn in F
2. Horn in F
3. Horn in F
4. Horn in F
1. Percussion
2. Percussion
3. Percussion
4. Percussion
5. Percussion
6. Percussion
7. Percussion
8. Percussion
1. Harfe
2. Harfe
3. Harfe
Celesta
Mandoline
Gitarre
1. Viola
2. Viola
3. Viola
4. Viola
5. Viola
6. Viola
7. Viola
8. Viola
1. Kontrabass
2. Kontrabass
3. Kontrabass
4. Kontrabass
5. Kontrabass
6. Kontrabass
Anmerkungen:
Diese Fassung ist für die Aufführung innerhalb des Zyklus "Pli selon pli" vorgesehen. Bei Aufführungen von "Improvisation I" allein oder in Verbindung mit "Improvisation II" soll die Fassung mit kammermusikalischer Besetzung gespielt werden (siehe "Urfassung").
Dauer:
6’
Mehr Weniger

Aus unserem Onlineshop

Kommende Aufführungen

31 Aug

Improvisation I "Le vierge, le vivace et le bel aujourd'hui"

Suntory Hall, Tokyo (JP)

Uraufführung

Ort:
Donaueschingen
Datum:
20.10.1962
Orchester:
SWF-SO Baden-Baden
Dirigent:
Pierre Boulez

Weitere Werke

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Sie bekommen regelmäßig Informationen über neue Notenausgaben mit Gratis-Downloads, aktuelle Gewinnspiele und News zu unseren Komponistinnen und Komponisten.