Pierre Boulez: Improvisation II "Une dentelle s'abolit"

Pierre Boulez Improvisation II "Une dentelle s'abolit"
Improvisation II

Pierre Boulez: Improvisation II "Une dentelle s'abolit"

Kompositionsjahr:
1957
Untertitel:
Nr. 3 aus "Pli selon pli" (Portrait de Mallarmé)
Instrumentierung:
für Sopran und 9 Instrumentalisten
Komponist:
Pierre Boulez
Textdichter:
Stéphane Mallarmé
Solisten:
Sopran
Instrumentierung:
Schl(4), Vib, Rgl, Hf, Cel, Klav
Instrumentierungsdetails:
Harfe
Vibraphon
Röhrenglocken
Klavier
Celesta
1. Percussion
2. Percussion
3. Percussion
4. Percussion
Anmerkungen:
Dieses Werk aus dem Zyklus "Pli selon pli" kann auch separat aufgeführt werden.
Dauer:
12’
Widmung:
à Herbert Hübner
Mehr Weniger

Hörbeispiele

Improvisation II "Une dentelle s'abolit"
00:00

Die gesamte Ansichtspartitur (PDF-Vorschau)

Aus unserem Onlineshop

Sonderausgaben

Improvisation II

Pierre Boulez: Improvisation II "Une dentelle s'abolit"

Dirigierpartitur
für Sopran und 9 Instrumentalisten , 12’
Besetzung: Schl(4), Vib, Rgl, Hf, Cel, Klav

Kommende Aufführungen

11 Mär

Improvisation II "Une dentelle s'abolit"

Auditorio Stelio Moro, Lugano (CH)

31 Aug

Improvisation II "Une dentelle s'abolit"

Suntory Hall, Tokyo (JP)

Uraufführung

Ort:
Hamburg
Datum:
13.01.1958
Orchester:
Mitglieder des NDR-SO
Dirigent:
Hans Rosbaud

Weitere Werke

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Sie bekommen regelmäßig Informationen über neue Notenausgaben mit Gratis-Downloads, aktuelle Gewinnspiele und News zu unseren Komponistinnen und Komponisten.