Roman Haubenstock-Ramati: Amerika

Roman Haubenstock-Ramati Amerika
Amerika

Roman Haubenstock-Ramati: Amerika

Kompositionsjahr:
1962/1964
Untertitel:
Oper in 2 Teilen
Komponist:
Roman Haubenstock-Ramati
Textquelle:
Roman "Amerika" von Franz Kafka
Textbearbeiter:
Max Brod
Librettist:
Roman Haubenstock-Ramati
Dichter d. Textvorlage:
Franz Kafka
Rollen:
Karl Rossmann, ein junger Mann, lyrischer Tenor Klara, ein junges amerikanisches Mädchen, Sopran Therese, ein Hilfsmädchen, Sopran Brunelda, eine Ex-Sängerin, Mezzosopran Die Oberköchin, Alt Onkel Jacob, Bass Der Oberportier, Bass Der Direktor des großen
Chor:
4S 4A 4T 4B (Sprechchor)
Instrumentierung:
3 2 3 2 - 4 4 3 1 - Schl(4), Vib, Mar, Cel, Harm, Klav, Mand, Str (16Vl, 8Va, 6Vc, 4Kb)
Commission:
Kompositionsauftrag der deutschen Oper Berlin
Dauer:
150’
Widmung:
Dem Andenken meiner Eltern
Mehr Weniger

Werkeinführung

Roman Haubenstock-Ramatis Amerika erntete 1966 bei der Uraufführung an der Deutschen Oper Berlin lautstarke und anhaltende Proteste des Publikums. Das Libretto besteht aus kurzen Sätzen und Wortfetzen, die der Komponist Kafkas unvollendetem „Amerika“-Roman entnahm. Kafkas Wesensmerkmale, das Fragmentarische und das Irreale, geben auch den 25 Nummern des Librettos charakteristischen Ausdruck.

Haubenstock-Ramati hebt in seinen Regieanweisungen hervor: alles ist da. Das bedeutet: alles auf einmal; es gibt keine Aktion im Sinn dramatischer Entwicklung. Dass wir die fünfundzwanzig Szenen der Oper in zeitlicher Abfolge zu sehen bekommen, ist ein Zugeständnis an das Fassungsvermögen unserer Tagsinne. Wir müssen uns mit Andeutungen simultaner Ereignisse zufrieden geben.

Synopsis: Wir begegnen den wichtigsten Personen der Handlung, dennoch findet die Handlung nicht statt. Sie löst sich in szenische, bisweilen pantomimische oder rein emotionelle Bewegung auf: Karl Rossmann und seine Ankunft in Amerika; seine Begegnung mit dem Heizer; die Intervention des Onkels; die Vorgänge in Pollunders Haus und im Hotel Occidental; das Sich-näher-Kommen von Rossmann und dem Studenten; Bruneldas Zimmer und ihr Auszug aus dem Gefängnis des Delamarche; Rossmanns Aufnahme in das Große Naturtheater von Oklahoma; den Himmel und die Hölle.

Aus unserem Onlineshop

Uraufführung

Ort:
Berlin
Datum:
08.10.1966
Dirigent:
Bruno Maderna

Weitere Werke

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Sie bekommen regelmäßig Informationen über neue Notenausgaben mit Gratis-Downloads, aktuelle Gewinnspiele und News zu unseren Komponistinnen und Komponisten.