Siegfried Steinkogler

Siegfried Steinkogler Biographie

Gitarrist und Komponist, geboren 1968 in Bad Ischl, Österreich.

Siegfried Steinkogler studierte am Mozarteum Salzburg Gitarre bei Eliot Fisk, Barna Kováts und Joaquín Clerch und Komposition bei Gerhard Wimberger, Reinhard Febel und Gunter Waldek und absolvierte ein Auslandsjahr am Real Conservatorio de Musica in Madrid. Er schloss beide Studien mit ausgezeichnetem Erfolg ab. Meisterkurse bei Alvaro Pierri, Aldo Minella, Leo Brouwer und Nikolaus Harnoncourt.

Unterrichtstätigkeit am musikum salzburg; international gefragter Dozent für Gitarre; Vorträge über zeitgenössische Gitarrenmusik und ihre didaktische Aufbereitung; CD-Einspielungen.

1. Preise bei internationalen Kompositionswettbewerben und weltweite Aufführung seiner Kompositionen; 2007 Verleihung des Anton-Bruckner-Stipendiums; Kompositionsaufträge des Landes Salzburg und des ORF; 2013: Komponistenporträt im Rahmen der Internationalen Sommerakademie Mozarteum.

Sein Band 24 Wettbewerbsstücke für Gitarre wird kontinuierlich bei Gitarrenfestivals und Lehrerfortbildungsveranstaltungen präsentiert. Eingang in die Lehrpläne der Musikschulen hat auch sein dreibändiges Unterrichtswerk Solo-Album für Mundharmonika gefunden.

Alle Werke

Werke von Siegfried Steinkogler in der UE

Aus unserem Onlineshop

Weitere Komponisten

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Sie bekommen regelmäßig Informationen über neue Notenausgaben mit Gratis-Downloads, aktuelle Gewinnspiele und News zu unseren Komponistinnen und Komponisten.