Sir Harrison Birtwistle: 5 Distances for 5 Instruments

Sir Harrison Birtwistle 5 Distances for 5 Instruments
5 Distances for 5 Instruments

Sir Harrison Birtwistle: 5 Distances for 5 Instruments

Kompositionsjahr:
1992
Instrumentierung:
für Flöte, Oboe, Klarinette in B, Fagott und Horn in F
Komponist:
Sir Harrison Birtwistle
Inhaltsverzeichnis:
Five Distances for Five Instruments
Commission:
Commissioned by the South Bank Centre with funds provided by the Arts Council of Great Britain
Dauer:
13’50”
Widmung:
Dedicated to David Sylvester
Mehr Weniger

Hörbeispiele

5 Distances for 5 Instruments
00:00

Werkeinführung

Dieses Bläserquintett mutet wie eine heitere und lebhafte Diskussion zwischen fünf Charakteren an. Das Fagott und das Horn spielen die Hauptrolle, kommentiert durch die anderen drei Instrumente – Flöte, Oboe und Klarinette zwitschern aufgeregt immer wieder unter einander. Es folgt nach etwa sieben Minuten ein Innehalten, mit kurzen Einsätzen, aber bald beschleunigt die Musik wieder, bis sie sich am Ende erschöpft, verlangsamt und nur mehr dieselben Motive wiederholen kann. Wieder einmal: instrumentales Musiktheater.

Aus unserem Onlineshop

Uraufführung

Ort:
London
Datum:
07.05.1993
Orchester:
Ensemble Intercontemporain

Weitere Werke

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Sie bekommen regelmäßig Informationen über neue Notenausgaben mit Gratis-Downloads, aktuelle Gewinnspiele und News zu unseren Komponistinnen und Komponisten.