Vykintas Baltakas: b(ell tree)

Vykintas Baltakas b(ell tree)
b(ell tree)

Vykintas Baltakas: b(ell tree)

Kompositionsjahr:
2007
Instrumentierung:
für Streichquartett
Komponist:
Vykintas Baltakas
Instrumentierungsdetails:
1. Violine
2. Violine
Viola
Violoncello
Dauer:
10’
Widmung:
for Irvine Arditti
Mehr Weniger

Hörbeispiele

b(ell tree)
00:00

Werkeinführung

Wenn man anfängt, ein Stück zu komponieren, ist die Freiheit bereits vom eigenen Denken begrenzt. Man entwickelt sich, empfängt ständig neue Impulse, aber immer folgen alle Betrachtungen und Entscheidungen aus der vorherigen Perspektive – der Perspektive, die eine bestimmte Vorgeschichte hat und von da aus alle neuen Erlebnisse bestimmt.

Daher finde ich es sehr interessant, was mir die Musik selbst anbieten kann. Es ist zunächst unbewusst, dann oft überraschend. Ich finde „klingende Objekte“, nehme sie auf, höre sie an, versuche sie zu verstehen – was sie sind, auf welche Weise sie leben, was für ihr Sein wichtig ist, und versuche, dieses lebendige Wesen fortzusetzen.

Mein Streichquartett beruht auf einem rhythmisch zusammengesetzten Klang von Schweizer Kuhglocken. Nach genauem Zuhören versuchte ich diese Art des Seins nachzuahmen und setzte das, was ich in dem Klang vorfand, weiter fort. So kam ich zu einer neuen Welt – neu für mich und neu für den „gefundenen“ Klang.

Vykintas Baltakas

Sonderausgaben

b(ell tree)

Vykintas Baltakas: b(ell tree)

Partitur
für Streichquartett , 10’

b(ell tree)

Vykintas Baltakas: b(ell tree)

Partitur
für Streichquartett , 10’

b(ell tree)

Vykintas Baltakas: b(ell tree)

Stimmensatz
für Streichquartett , 10’

Uraufführung

Ort:
Witten
Datum:
21.04.2007
Orchester:
Arditti String Quartet

Weitere Werke

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Sie bekommen regelmäßig Informationen über neue Notenausgaben mit Gratis-Downloads, aktuelle Gewinnspiele und News zu unseren Komponistinnen und Komponisten.