Wolfgang Rihm: 1. Streichquartett

Wolfgang Rihm 1. Streichquartett
1. Streichquartett

Wolfgang Rihm: 1. Streichquartett

Opus:
op. 2
Kompositionsjahr:
1970
Instrumentierung:
für Streichquartett
Komponist:
Wolfgang Rihm
Instrumentierungsdetails:
1. Violine
2. Violine
Viola
Violoncello
Dauer:
8’
Widmung:
Herrn Karl-Heinz Schellinger gewidmet
Mehr Weniger

Hörbeispiele

1. Streichquartett
00:00

Werkeinführung

Wolfgang Rihm, der Frühreife, komponierte sein erstes Streichquartett mit 18 Jahren. Genauer: sein 1. Streichquartett, weil ein Stück in g-Moll für zwei Violinen, Viola und Violoncello schon 1966 entstand (uraufgeführt 1997), und ein weiteres zwei Jahre später (Uraufführung ebenfalls 1997). Als das erste mit Nummer bezeichnete Quartett 1987 aus der Taufe gehoben wurde, hatte Rihm schon ein beachtliches Oeuvre geschaffen, inklusive Streichquartette 3 bis 7. Rückblickend bescheinigten Kritiker dem Ersten einen erstaunlichen Aufbruch in Rihms kompositorische Zukunft.

Sonderausgaben

1. Streichquartett

Wolfgang Rihm: 1. Streichquartett

Partitur
für Streichquartett , 8’

1. Streichquartett

Wolfgang Rihm: 1. Streichquartett

Stimmensatz
für Streichquartett , 8’

1. Streichquartett

Wolfgang Rihm: 1. Streichquartett

Partitur
für Streichquartett , 8’

1. Streichquartett

Wolfgang Rihm: 1. Streichquartett

Stimmensatz
für Streichquartett , 8’

Uraufführung

Ort:
Hamburg
Datum:
15.06.1987

Weitere Werke

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Sie bekommen regelmäßig Informationen über neue Notenausgaben mit Gratis-Downloads, aktuelle Gewinnspiele und News zu unseren Komponistinnen und Komponisten.