Wolfgang Rihm: Gegenstück

Wolfgang Rihm Gegenstück
Gegenstück

Wolfgang Rihm: Gegenstück

Kompositionsjahr:
2006
Untertitel:
Trio
Instrumentierung:
für Kontrabasssaxophon, Schlagzeug und Klavier
Komponist:
Wolfgang Rihm
Instrumentierungsdetails:
Kontrabasssaxophon in Es
Schlagzeug
Klavier
Commission:
Kompositionsauftrag des Südwestrundfunks
Dauer:
12’
Widmung:
für das "Trio Accanto"
Mehr Weniger

Hörbeispiele

Gegenstück
00:00

Die gesamte Ansichtspartitur (PDF-Vorschau)

Werkeinführung

Seit vielen Jahren leitet Hans-Peter Jahn ein Festival für Neue Musik in Stuttgart und jedes Mal steht die Uraufführung eines Auftragswerkes von Wolfgang Rihm auf dem Programm.

Im Jahre 2006 war Gegenstück an der Reihe und Herr Jahn verfasste selbst die Einführung:

Gegenstück fängt mit einer fünftaktigen, auseinandergefalteten Melodie im Klavier an. Bei der Erkundung nach diesem Einfall innerhalb des Werks sucht man vergebens. Zwar exponieren sich die ‚langen’ Notenwerte irgendwann verstreut im Stück und verteilt auf die drei Instrumente, aber eine Zersetzungsgewalt zerstiebt das Material zu schroff akzentuiertem, jetzt dahineilendem Klangschutt. In diesem Prozess zieht es die Klänge nach unten. Das Kontrabasssaxophon, schon dumpf schnarchend, wird an seine Grenzen gebracht und mit dem Bass des Flügels vereint. Am Schluss stoppt das Tempo. Das gesuchte Melodiematerial vom Anfang erscheint variiert noch einmal im Klavier und Saxophon, bevor die große Trommel einen neuen Einfall anhängt und mit diesem überraschend Unerwarteten die Komposition zwar nicht abschließt, sondern mit ihr unversprochen etwas ganz Neues verspricht, das mit diesen repetitiven, sich festkeilenden Quintolensechzehnteln entstehen könnte. Aber der letzte Takt zerfällt. Das Motorische wird auf die letzten zwei Viertel aus dem Takt gebracht und neuerlich angefeuert.

Hans-Peter Jahn

Sonderausgaben

Gegenstück

Wolfgang Rihm: Gegenstück

Partitur und Stimmen
für Kontrabasssaxophon, Schlagzeug und Klavier , 12’

Gegenstück

Wolfgang Rihm: Gegenstück

Partitur und Stimmen
für Kontrabasssaxophon, Schlagzeug und Klavier , 12’

Uraufführung

Ort:
Stuttgart
Datum:
12.02.2006
Orchester:
Trio Accanto

Weitere Werke

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Sie bekommen regelmäßig Informationen über neue Notenausgaben mit Gratis-Downloads, aktuelle Gewinnspiele und News zu unseren Komponistinnen und Komponisten.