Wolfgang Rihm: Insula felix

Wolfgang Rihm Insula felix
Insula felix

Wolfgang Rihm: Insula felix

Kompositionsjahr:
2003
Instrumentierung:
für 2 Solisten, kleinen Chor und kleines Orchester
Komponist:
Wolfgang Rihm
Chor:
SATB
Instrumentierung:
2 2 0 1 - 1 0 0 0 - Schl(1), Str(mind. 6 6 4 4 2)
Instrumentierungsdetails:
1. Flöte
2. Flöte (+Picc)
Oboe
Englischhorn
Fagott
Horn in F
Schlagzeug (1 Spieler): 3 hängende Becken (hoch, mitttel, tief
diese werden sowohl mit weichen Schlägeln gespielt als auch mit Bogen gestrichen
Violine I(6)
Violine II(6)
Viola(4)
Violoncello(4)
Kontrabass(2)
Commission:
Kompositionsauftrag der Internationalen Bach-Akademie, Stuttgart
Dauer:
30’
Widmung:
Helmuth Rilling gewidmet, zu seinem 70. Geburtstag
Mehr Weniger

Die gesamte Ansichtspartitur (PDF-Vorschau)

Werkeinführung

Aus dem Programmheft zur Uraufführung:

Die Züge fahren vielleicht in verschiedene Richtungen, die Gedanken gehen aber in gemeinsame Zentren. Eines dieser Zentren ist unsere „Serenaden-Kantate“ und ich habe inzwischen den Text, den Text, gefunden: Strabos ‚Metrum saphicum’ – sein  Lob auf die ‚insula felix’, die glückliche Insel, die Reichenau. Ich werde das Stück ‚insula felix’ nennen – sehe ich den Text doch auch weit über seinen Anlass hinausschwingen, eine Art Arcadien, Cythere oder ähnliches evozieren – den Sehnsuchtsort schlechthin, wo alles schwingt und in einer Art Umarmung der natürlichen Kraftlinien sich dehnt und aushält. Musik schwebt bereits vor...

Wolfgang Rihm

Uraufführung

Ort:
Stuttgart
Datum:
17.05.2003
Orchester:
Bach Collegium Stuttgart
Dirigent:
Helmuth Rilling

Weitere Werke

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Sie bekommen regelmäßig Informationen über neue Notenausgaben mit Gratis-Downloads, aktuelle Gewinnspiele und News zu unseren Komponistinnen und Komponisten.