Wolfgang Rihm: Oedipus

Wolfgang Rihm Oedipus
Oedipus

Wolfgang Rihm: Oedipus

Kompositionsjahr:
1986-1987
Untertitel:
Musiktheater in 2 Teilen
Komponist:
Wolfgang Rihm
Übersetzer:
Friedrich Hölderlin
Librettist:
Wolfgang Rihm
Dichter d. Textvorlage:
Sophokles; Heiner Müller; Friedrich Nietzsche
Rollen:
Oedipus, Bariton Kreon, Tenor Tiresias, Bariton Bote, Bariton Hirte, Bariton Jokasta (später "Frau"), Mezzosopran Sphinx, 4 Soprane (ev. 2 davon vom Tonband) 16 Älteste, 8 Tenöre und 8 Bässe (Baritone) Vom Tonband: 4 Solosoprane, Frauenstimmen, Männerstim
Instrumentierung:
1 4 4 4 - 4 4 4 0 - Schl(6), Hf(2), Klav, Vl
Instrumentierungsdetails:
Flöte (+Picc)
Oboe(2)
Englischhorn(2) (+Ob)
Klarinette(4) (+1;2. Bkl)
Fagott(4) (+1;2. Kfg)
Horn(4)
Trompete(4)
Posaune(4)
Schlagzeug(6)
Harfe(2)
Klavier
Violine
Auf der Bühne (von Oedipus und Jokaste gespielt): 1 gr. hängende Metallplatte, 1 gr. Holzfasstrommel
Commission:
Kompositionsauftrag der Deutschen Oper, Berlin.
Dauer:
95’
Mehr Weniger

Hörbeispiele

Oedipus
00:00

Aus unserem Onlineshop

Sonderausgaben

Oedipus

Wolfgang Rihm: Oedipus

Studienpartitur
, 95’
Besetzung: 1 4 4 4 - 4 4 4 0 - Schl(6), Hf(2), Klav, Vl

Oedipus

Wolfgang Rihm: Oedipus

Studienpartitur
, 95’
Besetzung: 1 4 4 4 - 4 4 4 0 - Schl(6), Hf(2), Klav, Vl

Uraufführung

Ort:
Berlin
Datum:
04.10.1987
Dirigent:
Christof Prick

Weitere Werke

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Sie bekommen regelmäßig Informationen über neue Notenausgaben mit Gratis-Downloads, aktuelle Gewinnspiele und News zu unseren Komponistinnen und Komponisten.