Wolfgang Rihm: Rilke: 4 Gedichte

Wolfgang Rihm Rilke: 4 Gedichte
Rilke: 4 Gedichte

Wolfgang Rihm: Rilke: 4 Gedichte

Kompositionsjahr:
2000/2004
Instrumentierung:
für Singstimme und Orchester
Komponist:
Wolfgang Rihm
Solisten:
Tenor oder Mezzosopran
Instrumentierung:
2 2 2 2 - 4 0 2 1 - Pk, Hf, Str(mind. 12 10 8 6 4)
Instrumentierungsdetails:
1. Flöte
2. Flöte
Oboe
Englischhorn
1. Klarinette in A
2. Klarinette in A
Fagott
Kontrafagott
1. Horn in F
2. Horn in F
3. Horn in F
4. Horn in F
1. Posaune
2. Posaune
Basstuba
Pauken
Harfe
Violine I(12)
Violine II(10)
Viola(8)
Violoncello(6)
Kontrabass(4)
Commission:
Kompositionsauftrag der basel sinfonietta
Dauer:
20’
Widmung:
Christoph Prégardien gewidmet
Mehr Weniger

Hörbeispiele

Rilke: 4 Gedichte
00:00

Die gesamte Ansichtspartitur (PDF-Vorschau)

Aus unserem Onlineshop

Sonderausgaben

Rilke: 4 Gedichte

Wolfgang Rihm: Rilke: 4 Gedichte

Studienpartitur
für Singstimme und Orchester , 20’
Besetzung: 2 2 2 2 - 4 0 2 1 - Pk, Hf, Str(mind. 12 10 8 6 4)

Uraufführung

Ort:
Basel
Datum:
10.12.2004
Orchester:
Basel Sinfonietta
Dirigent:
Emilio Pomàrico

Weitere Werke

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Sie bekommen regelmäßig Informationen über neue Notenausgaben mit Gratis-Downloads, aktuelle Gewinnspiele und News zu unseren Komponistinnen und Komponisten.