Wolfgang Rihm: Tutuguri II

Wolfgang Rihm Tutuguri II
Tutuguri II

Wolfgang Rihm: Tutuguri II

Kompositionsjahr:
1981-1982
Untertitel:
Musik nach Antonin Artaud
Instrumentierung:
für großes Orchester
Komponist:
Wolfgang Rihm
Instrumentierung:
3 3 3 3 - 4 3 3 1 - Pk, Schl(3), Hf, Klav, Str(14 12 10 8 6)
Instrumentierungsdetails:
1. Flöte (+Picc)
2. Flöte (+Picc)
3. Flöte (+Picc)
1. Oboe
2. Oboe
3. Oboe (+Eh)
1. Klarinette in B
2. Klarinette in B (+Bkl(B))
3. Klarinette in B (+Bkl(B))
1. Fagott (+Kfg)
2. Fagott (+Kfg)
3. Fagott (+Kfg)
1. Horn in F
2. Horn in F
3. Horn in F
4. Horn in F
1. Trompete in C
2. Trompete in C
3. Trompete in C
1. Posaune
2. Posaune
3. Posaune
Basstuba
Pauken
1. Schlagzeug
2. Schlagzeug
3. Schlagzeug
Harfe
Klavier
Violine I (14)
Violine II (12)
Viola (10)
Violoncello (8)
Kontrabass (6);
Dauer:
10’
Mehr Weniger

Hörbeispiele

Tutuguri II
00:00

Werkeinführung

Tutuguri II und IV sind Teile eines Zyklus von Kompositionen, die durch Artauds Gedicht ‚Tutuguri‘ angeregt wurden. Der Zyklus ist eine Art Poème dansé und wird im November 1982 in Berlin an der Deutschen Oper erstmals als Ballett realisiert. Das Gedicht ist in allen sieben geplanten Teilen des Rituals als Imagination anwesend, also nicht im Sinne einer von vorne nach hinten durchlaufenden Dramaturgie zu verstehen.

Wolfgang Rihm

Sonderausgaben

Tutuguri II

Wolfgang Rihm: Tutuguri II

Studienpartitur
für großes Orchester , 10’
Besetzung: 3 3 3 3 - 4 3 3 1 - Pk, Schl(3), Hf, Klav, Str(14 12 10 8 6)

Uraufführung

Ort:
Chicago
Datum:
03.03.1982
Orchester:
Chicago SO
Dirigent:
Christoph von Dohnányi

Weitere Werke

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Sie bekommen regelmäßig Informationen über neue Notenausgaben mit Gratis-Downloads, aktuelle Gewinnspiele und News zu unseren Komponistinnen und Komponisten.