Zoltán Kodály: Ungarische Volksmusik

Zoltán Kodály Ungarische Volksmusik
Ungarische Volksmusik

Zoltán Kodály: Ungarische Volksmusik

Instrumentierung:
für hohe Stimme und Klavier
Komponist:
Zoltán Kodály
Textdichter:
Anonymus
Übersetzer:
Bence Szabolcsi; Emma Kodály; Elisabeth M. Lockwood
Inhaltsverzeichnis:
: Bin Soldat geworden / Katona vagyok én
: Weit herum / Arról alúl
: Husarenlied / Huszárnóta
: Am Doberdo / Doberói dal (In memoriam Nicolai Sándor)
: Werbung / Verbunk (Amade László)
: Stefan Kádár / Kádár István
: Ach, zu ew'gem Leide... / Siralmas volt nékem...
: Über'm Land... / Megégett Rácország
: Spottlied auf die Kurutzen / Labanc gúnydal a kuruczra
: Birnenbaum / Körtéfa
: Rákóczi's Klage / Rákóczi kesergoje
: Hei, zur Zeit ist ung'rischer Wein / Hej, a mohi hegy borának
: Frau Putzchen / Puciné
: Sonntag fest Wein saufen / Vasárnap bort inni
: Alt bin ich geworden / Öreg vagyok már én
: Trinkspruch / Dus
: Einsam bin ich / Árva vagyok
: Heute, heute sag' ich's noch Mütterlein / Megizenem az édes anyámnak
: Winter kam durch's Land gezogen / A csitári hegyek alatt
: Trau're nicht / Árva madár
: Möge sich kein Weibchen je beklagen / Ne búsuljon senki menyecskéje
Mehr Weniger

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Sie bekommen regelmäßig Informationen über neue Notenausgaben mit Gratis-Downloads, aktuelle Gewinnspiele und News zu unseren Komponistinnen und Komponisten.