Luke Bedford: Orbita

Luke Bedford Orbita
Orbita

Luke Bedford: Orbita

Instrumentierung:
für Streichquartett
Komponist:
Luke Bedford
Instrumentierungsdetails:
1. Violine
2. Violine
Viola
Violoncello
Commission:
Commissioned by Mary & Paul Pascoe for a world premiere performance by the Salomon Quartet, at the English Haydn Festival, 8th June 2017
Dauer:
15’
Widmung:
For Mary and Paul Pascoe and the Solomon Quartet
Mehr Weniger

Werkeinführung

Alles in dem Stück Orbita basiert auf drei Takten, die aus dem Kaiserquartett von Joseph Haydn stammen. Die Harmonien und Rhythmen sind zuweilen bis zur Unkenntlichkeit verzerrt, doch die Musik bewegt sich in einem exzentrischen Orbit um Haydn – manchmal sehr nahe und manchmal scheinbar sehr fern. Haydns Musik selbst besitzt eine so hohe Anziehungskraft, dass sich mein Stück dieser nie vollständig entziehen kann.

Sonderanfertigungen

Orbita

Luke Bedford: Orbita

Partitur und Stimmen
für Streichquartett , 15’

Uraufführung

Ort:
Bridgnorth (GB)
Datum:
08.06.2017
Orchester:
Salomon Quartet

Weitere Werke

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Sie bekommen regelmäßig Informationen über neue Notenausgaben mit Gratis-Downloads, aktuelle Gewinnspiele und News zu unseren Komponistinnen und Komponisten.