Arvo Pärt: Annum per annum

Arvo Pärt: Annum per annum für Orgel | UE17179

Das acht Minuten dauernde Orgelstück "Annum per annum" von Arvo Pärt entstand 1980 und ist für leicht fortgeschrittene Orgelspielerinnen und Orgelspieler geeignet.

Instrument:
für Orgel
Ausgabeart:
Noten
Komponist:
Pärt Arvo
Reihe:
Universal Orgel Edition
Schwierigkeitsgrad:
2
Themen:
Zeitgenössische Musik
  • UE17179
  • ISBN: 978-3-7024-1932-5
  • ISMN: 979-0-008-01286-0
  • 23,2 × 30,5 cm
Mehr Weniger
17,95 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Hörbeispiele

00:00
00:00

Inhaltsverzeichnis – Annum per annum für Orgel

  • Einleitung / Introduction
  • K
  • G
  • C
  • S
  • A
  • Coda

Beschreibung

Arvo Pärt zählt zu den eigenwilligsten und zugleich faszinierendsten Komponisten der jüngsten Zeit. Nach eingehender Beschäftigung mit der mittelalterlichen Tonsprache fand er zu einem ein hohes Maß an Intensität erlangenden Personalstil: Mittels nahezu rein tonaler Gebilde erreicht Pärt eine geradezu mystische Balance von Form und Harmonik. "Annum per annum" wurde 1980 zum 900. Jubiläum des Domes zu Speyer geschrieben. Das Stück besteht aus fünf Abschnitten - Variationen über einen sequenzhaft sich verändernden Cantus firmus - , einer Einführung und einer Coda. Jede Variation ist mit einem der Buchstaben K-G-C-S-A versehen. Diese Anfangsbuchstaben der fünf Teile des Ordinariums - Kyrie, Gloria, Credo, Sanctus, Agnus Dei - symbolisieren die Heilige Messe, die "annum per annum" und Tag um Tag, schon neun Jahrhunderte lang, im Dom zu Speyer zelebriert worden ist.

Zusatzinformationen

Instrument:
für Orgel
Ausgabeart:
Noten
Komponist:
Pärt Arvo
Reihe:
Universal Orgel Edition
Schwierigkeitsgrad:
2
Themen:
Zeitgenössische Musik

Weitere Produkte

Zuletzt angesehene Produkte

Weitere Empfehlungen aus der Kategorie Orgel

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Sie bekommen regelmäßig Informationen über neue Notenausgaben mit Gratis-Downloads, aktuelle Gewinnspiele und News zu unseren Komponistinnen und Komponisten.