Luciano Berio: Coro

  • für 40 Stimmen und Instrumente
  • 4 2 4 3 - 3 4 3 1 - Schl(2), Klav, E-Org, Asax, Tsax, Vl(3), Va(4), Vc(4), Kb(3)
  • Dauer: 60’
  • Instrumentierungsdetails:
    1. Flöte
    2. Flöte
    3. Flöte (+Picc)
    4. Flöte (+Picc)
    Oboe
    Englischhorn
    kleine Klarinette in Es
    1. Klarinette in B
    2. Klarinette in B
    Bassklarinette in B
    Altsaxophon in Es
    Tenorsaxophon in B
    1. Fagott
    2. Fagott
    Kontrafagott
    1. Horn in F
    2. Horn in F
    3. Horn in F
    1. Trompete in C
    2. Trompete in C
    3. Trompete in C
    4. Trompete in C
    1. Posaune
    2. Posaune
    3. Posaune
    Basstuba (+TenTb)
    1. Schlagzeug
    2. Schlagzeug
    Klavier
    Elektro-Orgel
    1. Violine
    2. Violine
    3. Violine
    1. Viola
    2. Viola
    3. Viola
    4. Viola
    1. Violoncello
    2. Violoncello
    3. Violoncello
    4. Violoncello
    1. Kontrabass
    2. Kontrabass
    3. Kontrabass
  • Chor: 10S, 10A, 10T, 10B
  • Komponist: Luciano Berio
  • Textdichter: Pablo Neruda u. a.
  • Widmung: to Talia
  • Commission: Commisisione della Westdeutscher Rundfunk di Cologna Prima esecuzione assoluta a Donaueschingen nel 1976
Web Cover

Gedruckte Kaufausgabe

Luciano Berio: Coro für Chor 10S,10A,10T,10B und Orchester | UE15044

  • Ausgabeart: Partitur
  • Format: 29.7 × 42.0 cm
  • ISBN: 978-3-7024-2717-7
  • ISMN: 979-0-008-02661-4
€99.95
Artikel sofort lieferbar

Beschreibung

Stärker als in der "Sinfonia" (1968), deren herausragendes kompositorisches Formniveau noch überschritten scheint, integriert Berio in "Coro" den Chor in das große Orchester. Die Sänger sitzen neben den Instrumentalisten. Und darum gehört zu den aufregendsten Hörerlebnissen der Partitur ein Raumklang von ungewöhnlich vibrierendem, elektrisierendem Nuancenreichtum. Wie in "Folk Songs" (1964) komponiert Berio auch hier Texte von Volksliedern. Interpunktiert werden diese Volkstexte aber von einem Gedicht Pablo Nerudas, das sich am Ende gänzlich durchsetzt mit den Worten: "Kommt und seht das Blut auf den Straßen." Die Universal Edition legt hiermit eine qualitativ wertvolle Partitur vor.

Spieldauer 60 Minuten

Musterseiten

Zuletzt angesehene Werke

Keine zuvor angesehenen Werke