Béla Bartók: Deuxième Sonate

Béla Bartók: Deuxième Sonate für Violine und Klavier op. 76 | UE7259

en 2 mouvements

Diese Notenedition von Bartóks "2. Sonate für Violine und Klavier" aus dem Jahr 1922 ist für sehr fortgeschrittene Spielerinnen und Spieler sowie für Profis als Konzertliteratur geeignet.

Instrument:
für Violine und Klavier
Ausgabeart:
Noten
Komponist:
Bartók Béla
Schwierigkeitsgrad:
5
Themen:
Musik der Moderne
Opus:
op. 76
Ausgabeinfo:
Revision durch Peter Bartók.
  • UE7259
  • ISBN: 978-3-7024-1726-0
  • ISMN: 979-0-008-00861-0
  • 23,2 × 30,5 cm
Mehr Weniger
33,50 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Musterseiten

Inhaltsverzeichnis – Deuxième Sonate für Violine und Klavier op. 76

  • Mouvement 1
  • Mouvement 2

Beschreibung

Dieses Werk für Violine und Klavier von Béla Bartók entstand 1922. Ein Jahr später erlebte es seine Uraufführung in London. Zwei sehr gegensätzliche Teile charakterisieren diese Sonate: ein langsamer, expressiver Satz steht einem schnellen, im tänzerischen Rhythmus gehaltenen Satz gegenüber. Aufgrund des hohen Schwierigkeitsgrades ist die "2. Sonate" besonders für professionelle Musikerinnen und Musiker geeignet. Die vorliegende revidierte Ausgabe von Bela Bartóks "Zweiter Sonate" für Violine und Klavier bezieht sich auf alle noch existenten Quellen, nämlich: (1) eine Skizze für Violine und Klavier; (2) die Reinschrift eines Kopisten mit Ergänzungen vom Komponisten; (3) Bartóks eigenhändige Abschrift der Violinstimme; (4) eine Kopie der Erstausgabe mit Bartóks Korrekturen für die zweite Ausgabe.

Zusatzinformationen

Instrument:
für Violine und Klavier
Ausgabeart:
Noten
Komponist:
Bartók Béla
Schwierigkeitsgrad:
5
Themen:
Musik der Moderne
Opus:
op. 76
Ausgabeinfo:
Revision durch Peter Bartók.

Weitere Produkte

Zuletzt angesehene Produkte

Weitere Empfehlungen aus der Kategorie Violine

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Sie bekommen regelmäßig Informationen über neue Notenausgaben mit Gratis-Downloads, aktuelle Gewinnspiele und News zu unseren Komponistinnen und Komponisten.