Johann Melchior Molter: Drei Concerti

Johann Melchior Molter: Drei Concerti für 4 Flöten und Basso continuo (Cembalo,Fagott) | UE16745

Johann Melchior Molter (um 1695 - 1765) gilt als einer der fruchtbarsten deutschen Instrumentalkomponisten des 18. Jahrhunderts. Allein 169 Sinfonien sind von ihm überliefert. Seine drei Flöten-Concerti (Flötenquartette mit Basso...

Instrument:
für 4 Flöten und Basso continuo (Cembalo,Fagott)
Ausgabeart:
Partitur und Stimmen
Komponist:
Molter Johann Melchior
Reihe:
Universal Querflöten Edition
Schwierigkeitsgrad:
2
  • UE16745
  • ISBN: 978-3-7024-4926-1
  • ISMN: 979-0-008-00459-9
  • 23,2 × 30,5 cm
Mehr Weniger
24,95 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Musterseiten

Beschreibung

Johann Melchior Molter (um 1695 - 1765) gilt als einer der fruchtbarsten deutschen Instrumentalkomponisten des 18. Jahrhunderts. Allein 169 Sinfonien sind von ihm überliefert. Seine drei Flöten-Concerti (Flötenquartette mit Basso Continuo) sind leicht spielbar und von fröhlich-lebendigem barockem Musiziergut inspiriert. Sie können einzeln oder geschlossen aufgeführt werden und sind sowohl für den Unterricht an Musikschulen und Konservatorien als auch zum Amateurstudium (für Hausmusik) bestens geeignet.

Zusatzinformationen

Instrument:
für 4 Flöten und Basso continuo (Cembalo,Fagott)
Ausgabeart:
Partitur und Stimmen
Komponist:
Molter Johann Melchior
Reihe:
Universal Querflöten Edition
Schwierigkeitsgrad:
2

Weitere Produkte

Zuletzt angesehene Produkte

Weitere Empfehlungen aus der Kategorie Flöte

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Sie bekommen regelmäßig Informationen über neue Notenausgaben mit Gratis-Downloads, aktuelle Gewinnspiele und News zu unseren Komponistinnen und Komponisten.