Luciano Berio: Duetti

Luciano Berio: Duetti für 2 Violen | UE36649

Luciano Berios persönliches und ansprechendes musikalisches Portrait der zeitgenössischen Musikszene – erstmals in einer Bearbeitung für zwei Violen.

Ausgabeart:
Spielpartitur
Komponist:
Berio Luciano
Schwierigkeitsgrad:
2-5
Themen:
Zeitgenössische Musik
Bearbeiter:
Mayer-Lindenberg Annegret
  • UE36649
  • ISBN: 978-3-7024-7328-0
  • ISMN: 979-0-008-08658-8
  • 23,2 × 30,5 cm
Mehr Weniger
27,95 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel sofort lieferbar

Musterseiten

Inhaltsverzeichnis – Duetti für 2 Violen

  • Berio Luciano: 1. Béla (Bartók)
  • Berio Luciano: 2. Shlomit (Almog)
  • Berio Luciano: 3. Yossi (Pecker)
  • Berio Luciano: 4. Rodion (Schedrin)
  • Berio Luciano: 5. Maja (Pliseckaja)
  • Berio Luciano: 6. Bruno (Maderna)
  • Berio Luciano: 7. Camilla (Adam)
  • Berio Luciano: 8. Peppino (Di Gugno)
  • Berio Luciano: 9. Marcello (Panni)
  • Berio Luciano: 10. Giorgio Federico (Ghedini)
  • Berio Luciano: 11. Valerio (Adam)
  • Berio Luciano: 12. Daniela (Rabinovitch)
  • Berio Luciano: 13. Jeanne (Panni)
  • Berio Luciano: 14. Pierre (Boulez)
  • Berio Luciano: 15. Tatjana (Globokar)
  • Berio Luciano: 16. Rivi (Pecker)
  • Berio Luciano: 17. Leonardo (Pinzauti)
  • Berio Luciano: 18. Piero (Farulli)
  • Berio Luciano: 19. Annie (Neuburger)
  • Berio Luciano: 20. Edoardo (Sanguineti)
  • Berio Luciano: 21. Fiamma (Nicolodi)
  • Berio Luciano: 22. Vinko (Globokar)
  • Berio Luciano: 23. Franco (Gulli)
  • Berio Luciano: 24. Aldo (Bennici)
  • Berio Luciano: 25. Carlo (Giarappa)
  • Berio Luciano: 26. Henri (Pousseur)
  • Berio Luciano: 27. Alfredo (Fiorenzani)
  • Berio Luciano: 28. Igor (Stravinsky)
  • Berio Luciano: 29. Alfred (Schlee)
  • Berio Luciano: 30. Massimo (Mila)
  • Berio Luciano: 31. Mauricio (Kagel)
  • Berio Luciano: 32. Maurice (Fleuret)
  • Berio Luciano: 33. Lorin (Maazel)
  • Berio Luciano: 34. Lele (d'Amico)

Beschreibung

Berios „Duetti“, im Original für zwei Violinen (1979-1983) wurden nun endlich auch für zwei Bratschen bearbeitet, um Musikern und Zuhörern Berios Musik noch näher zu bringen. Von den ursprünglich 34 Duetti wurden 32 in die vorliegende Ausgabe aufgenommen.

Die „Duetti“ Nr. 1, 7, 12, 22, 26, 27, 28 und 29 konnten in der Originalfassung belassen werden. Alle anderen Stücke in dieser Ausgabe wurden um eine Quint nach unten transponiert, abgesehen von Nr. 31, welche – um die Idee des Originals beibehalten zu können – um eine kleine Septim nach unten transponiert wurde. Die „Duetti“ Nr. 6 und 33 wurden nicht mit aufgenommen, da der Bearbeiterin der Charakter zu spezifisch "geigerisch" erscheint (z.B. durch den häufigen Gebrauch der leeren E-Saite und die angewandten Spieltechniken), sodass eine Transposition und der Bratschenklang sie in ihrem Wesen zu sehr verändern würden. Dasselbe gilt im Prinzip auch für Nr. 20; sie erscheint trotzdem in dieser Ausgabe, da in ihr einige Spieltechniken vorkommen, die auch für Berios Sequenza VI per viola sola (1967; UE13726) benötigt werden. Die Möglichkeit der Vorbereitung und Übung im Hinblick auf ein großes Solowerk desselben Komponisten wurde für sehr wichtig und hilfreich erachtet, auch wenn eine Aufnahme unter rein musikalischen Gesichtspunkten nicht zu befürworten gewesen wäre.

Pressestimmen

(...) Eine willkommene Ergänzung für jeden Viola-DuoAbend!
Sie sind aber ebenfalls eine pädagogisch wertvolle Aufbauliteratur für den Einstieg in zeitgenössische Musik, sowohl was die Anforderungen an die linke Hand und die Bogentechnik angeht, als auch die Entwicklung eines Gefühls für unsymmetrische Rhythmen. Die meisten Duetti sind für Jugend Musiziert bis zur letzten Altersstufe geeignet, die letzten Duos sind dann eher etwas für Studenten.
ESTA-Nachrichten Nr. 81, März 2019 (Gunter Teuffel)

Zusatzinformationen

Ausgabeart:
Spielpartitur
Komponist:
Berio Luciano
Schwierigkeitsgrad:
2-5
Themen:
Zeitgenössische Musik
Bearbeiter:
Mayer-Lindenberg Annegret

Weitere Produkte

Zuletzt angesehene Produkte

Weitere Empfehlungen aus der Kategorie Viola

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Sie bekommen regelmäßig Informationen über neue Notenausgaben mit Gratis-Downloads, aktuelle Gewinnspiele und News zu unseren Komponistinnen und Komponisten.