Arvo Pärt: Für Alina; Variationen zur Gesundung von Arinuschka

Arvo Pärt: Für Alina; Variationen zur Gesundung von Arinuschka für Klavier | UE19823

Diese Notenausgabe enthält die ersten Stücke Arvo Pärts im "Tintinnabuli"-Stil: "Für Alina" und "Variationen zur Gesundung von Arinuschka" für Klavier.

Instrument:
für Klavier
Ausgabeart:
Noten
Komponist:
Pärt Arvo
Schwierigkeitsgrad:
1
Themen:
Zeitgenössische Musik
  • UE19823
  • ISBN: 978-3-7024-0560-1
  • ISMN: 979-0-008-00267-0
  • 23,2 × 30,5 cm
Mehr Weniger
9,50 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Hörbeispiele

00:00
00:00
00:00
00:00

Inhaltsverzeichnis – Für Alina; Variationen zur Gesundung von Arinuschka für Klavier

  • Für Alina für Klavier
  • Variationen zur Gesundung von Arinuschka für Klavier

Beschreibung

1976 erhebt sich aus dem Schweigen Musik - das kleine Klavierstück "Für Alina". Es ist offenkundig, dass Pärt mit diesem Stück zu sich gefunden hat und dass das neue kompositorische Prinzip, das er darin erstmals anwendet, sein Werk bis heute inspiriert. Das Verfahren, das Pärt Tintinnabuli (lat. Glöckchen) nannte, wird nicht durch eine progressiv anwachsende Komplexität erreicht, sondern durch äußerste Reduktion des Klangmaterials und Beschränkung auf das Notwendigste. (Nora Pärt, Saale Kareda)

Ebenfalls Teil dieser Ausgabe sind die 1977 entstandenen "Variationen zur Gesundung von Arinuschka".

Video

Zusatzinformationen

Instrument:
für Klavier
Ausgabeart:
Noten
Komponist:
Pärt Arvo
Schwierigkeitsgrad:
1
Themen:
Zeitgenössische Musik

Weitere Ausgaben

Weitere Produkte

Zuletzt angesehene Produkte

Weitere Empfehlungen aus der Kategorie Klavier

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Sie bekommen regelmäßig Informationen über neue Notenausgaben mit Gratis-Downloads, aktuelle Gewinnspiele und News zu unseren Komponistinnen und Komponisten.