Eduard Reeser: Gustav Mahler und Holland

Gustav Mahler und Holland

Eduard Reeser: Gustav Mahler und Holland  | UE26234

Diese Briefe werfen neues Licht auf Werkgeschichte und Aufführungspraxis. Der Band wird durch ausgewählte Illustrationen bereichert.

Ausgabeart:
Buch
Komponist:
Reeser Eduard
  • UE26234
  • ISBN: 978-3-7024-0145-0
  • ISMN: 979-0-008-07278-9
Mehr Weniger
19,95 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Beschreibung

Gustav Mahler fand in Amsterdam, wie er einmal schrieb, eine "zweite musikalische Heimat". 57 Briefe Mahlers, zum größeren Teil bisher unveröffentlicht, belegen diese Beziehung des Komponisten zu Holland, wo seine Werke von 1903 an zum Repertoire der Orchester des Landes gehörten. Mahler hat vier Konzertreisen nach Holland unternommen und Freundschaft mit namhaften Musikern geschlossen. Zu den Adressaten der Briefe Mahlers gehören: Willern Mengelberg, der Leiter des Concertgebouw Orchesters; der Komponist Alphons Diepenbrock und der berühmte Bariton Johannes Messchaert. Die Briefe werfen neues Licht auf Werkgeschichte und Aufführungspraxis. Der Anhang bietet u. a. eine vollständige Liste aller Mahler-Aufführungen in Holland von 1903 bis 1911. Der Band wird durch sorgfältig ausgewählte Illustrationen bereichert.

Zusatzinformationen

Ausgabeart:
Buch
Komponist:
Reeser Eduard

Weitere Produkte

Zuletzt angesehene Produkte

Weitere Empfehlungen aus der Kategorie Bücher

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Sie bekommen regelmäßig Informationen über neue Notenausgaben mit Gratis-Downloads, aktuelle Gewinnspiele und News zu unseren Komponistinnen und Komponisten.