Martin J. Reiter: Jazz Ahead – Lehrbuch

  • für Klavier
  • Instrumentierungsdetails:
    Klavier
  • Komponist: Martin J. Reiter
  • Inhaltsverzeichnis:
    Waller Thomas "Fats" & Brooks Harry: Ain't Misbehavin'
    Weiss George & Thiele Bob: What a Wonderful World
    Traditional: Morning Has Broken
    Traditional: O du fröhliche
    Hill Mildred J. & Hill Patty: Happy Birthday to You
    Traditional: Kling, Glöckchen, kling
    Traditional: When the Saints Go Marching In
    Weill Kurt: Mack the Knife
    Traditional: Amazing Grace
    Reiter Martin J.: Crossroads
    Reiter Martin J.: Bastians Bach
    Reiter Martin J.: Submarine
    Reiter Martin J.: samba de Janeiro
    Reiter Martin J.: Rudimental Journey
    Reiter Martin J.: Jamaica
    Reiter Martin J.: Finally
    Weill Kurt: Tango Ballad
    Reiter Martin J.: Earl Grey
    Reiter Martin J.: Tulip
    Reiter Martin J.: Afterhour
    Reiter Martin J.: Princess
    Reiter Martin J.: Africa
    Reiter Martin J.: Adoro Rio
Web Cover

Gedruckte Kaufausgabe

Martin J. Reiter: Jazz Ahead - Lehrbuch für Klavier mit CD | UE37120

Piano Basics für Jazz & Pop

  • Ausgabeart: Lehrbuch mit MP3-CD
  • Schwierigkeitsgrad: 2-3
  • Sprachen: Deutsch
  • Format: 23.2 × 30.5 cm
  • ISBN: 978-3-7024-7500-0
  • ISMN: 979-0-008-08829-2
€19.95
Artikel sofort lieferbar

Beschreibung

Jazzklavier-Schulen gibt es viele – doch setzen diese meist sehr hoch an und überfordern deshalb rasch die Lernenden. Die neue Klavierschule von Martin Reiter, „JAZZ Ahead – Piano Basics für Jazz & Pop“, führt jedoch mit Spaß und Leichtigkeit in die Welt der Popularmusik, denn der Autor weiß aus seiner Erfahrung als Pädagoge wie der Einstieg gelingen kann.

Basierend auf Dreiklängen vermittelt „JAZZ Ahead“ die Grundlagen des Harmonisierens, sodass ein eigenständiges Anwenden und Experimentieren schnell möglich wird. Man wird eingeladen, eigene Solo-Arrangements zu kreieren und lernt dabei nicht nur, eine Solo-Performance zu gestalten, sondern auch im Duo oder in der Band zu begleiten. Als besonders hilfreich erweist sich dabei die im Lehrbuch enthaltene MP3-CD, anhand derer man die Stücke in anderen Tonarten und Tempi – mittels App – üben kann.
Ziel ist, ein Verständnis für die Prinzipien dieser Stilrichtung zu entwickeln und die eigene Kreativität zu fördern. Ein weiteres Plus von „JAZZ Ahead“: die Methode kann sowohl im Unterricht als auch beim Selbststudium zu Hause angewandt werden.

Ergänzend zum Lehrbuch UE37120 hält der Spielband UE37121 Lösungen zu einzelnen Übungen des Lehrbuchs bereit. Außerdem bietet er 29 leichte und mittelschwere Arrangements bekannter Klassiker aus der Jazzliteratur wie „Honeysuckle Rose“, „Blueberry Hill“ und „Someday My Prince Will Come“ sowie spannende neue Eigenkompositionen des Autors Martin Reiter.
Die beigelegte CD dient besonders Anfängerinnen und Anfängern auf diesem Gebiet als wertvolle Orientierungshilfe für Timing und Phrasing. Beide CDs wurden übrigens von Martin Reiter und anderen arrivierten Jazzkünstlern eingespielt!

Musterseiten

Inhaltsverzeichnis

  • Waller Thomas "Fats" & Brooks Harry: Ain't Misbehavin'
  • Weiss George & Thiele Bob: What a Wonderful World
  • Traditional: Morning Has Broken
  • Traditional: O du fröhliche
  • Hill Mildred J. & Hill Patty: Happy Birthday to You
  • Traditional: Kling, Glöckchen, kling
  • Traditional: When the Saints Go Marching In
  • Weill Kurt: Mack the Knife
  • Traditional: Amazing Grace
  • Reiter Martin J.: Crossroads
  • Reiter Martin J.: Bastians Bach
  • Reiter Martin J.: Submarine
  • Reiter Martin J.: samba de Janeiro
  • Reiter Martin J.: Rudimental Journey
  • Reiter Martin J.: Jamaica
  • Reiter Martin J.: Finally
  • Weill Kurt: Tango Ballad
  • Reiter Martin J.: Earl Grey
  • Reiter Martin J.: Tulip
  • Reiter Martin J.: Afterhour
  • Reiter Martin J.: Princess
  • Reiter Martin J.: Africa
  • Reiter Martin J.: Adoro Rio

Hörbeispiele

Pressestimmen

(...) Jazz Ahead ist ideal geeignet als Ergänzungsmaterial im Klavierunterricht und als Einstieg in freies Spiel sowie zur Heranführung an Jazzästhetik.
Üben & Musizieren Nr. 2, 2019 (Anja Kleinmichel)

(...) Dass es vor allem die Klavierschüler sind, die unbedingt wissen wollen, wie jazziges Klavierspiel geht, wird wohl keinen überraschen, der die enorme Bedeutung des Klaviers für den Jazz kennt. Klassisch ausgebildete Klavierlehrer sind da jedoch häufig überfordert und für jeden Fingerzeig dankbar, der aus dieser Richtung kommt. Insofern kommt das Jazz-Lehrbuch von Martin J. Reiter, einem renommierten Jazzpianisten und Musik-Pädagogen, wie gerufen. (...)
Piano News Nr. 6, 2018 (Robert Nemecek)

(...) Sehr empfehlenswert für Unterricht und Selbststudium.
Musikerziehung Nr. 2, 2018

Video

Zuletzt angesehene Werke

Keine zuvor angesehenen Werke