Mauricio Kagel: Phonophonie

  • 4 Melodramen (1963)
  • für 2 Stimmen und andere Schallquellen
  • Dauer: 25’
  • Instrumentierungsdetails:
    1 Bariton, 1 Stimme hinter der Bühne, 2 Tonbänder. Zur Herstellung der Tonbdeinspielungen sind 3 - 6 Schlspieler u. 3 Sprecher bzw. Sänger (2 männliche u. 1 weibliche Stimme, od. umgekehrt) erforderlich. Umfangreiches Schlagzeuginstrumentarium. 2 Tonbdgeräte u. 4 Lautsprecher zur elektronischen Wiedergabe.
  • Komponist: Mauricio Kagel
  • Anmerkungen: Der Verlag stellt bei Bedarf Tonbandkopien der Einspielung zur Verfügung.
Web Cover

Gedruckte Kaufausgabe

Mauricio Kagel: Phonophonie für 2 Stimmen und andere Schallquellen | UE13519

  • Ausgabeart: Partitur
  • Format: 35.0 × 25.0 cm
  • ISBN: 978-3-7024-4225-5
  • ISMN: 979-0-008-02564-8
€49.95
Artikel sofort lieferbar

Beschreibung

Als dramatische Grundsituation nimmt Kagel die Darstellung eines Opernsängers zu dem Zeitpunkt seines stimmlichen Verfalls. Er konfrontiert ihn - wohl als totale Umkehrung - mit einem Bauchredner, einem Imitator und einem Taubstummen. Alle vier "Personen" werden von einem Darsteller gegeben. Diese Grundsituation dient dem musikalischen Werk als Idee - niemals als Libretto und schon gar nicht als Text. "Die Idee verhält sich hier zur Musik", so Kagel, "wie bei einem Lied ohne Worte oder bei einer symphonischen Dichtung." Spieldauer ca. 25 min.

Hörbeispiele

Phonophonie
00:00

Zuletzt angesehene Werke

Keine zuvor angesehenen Werke