Béla Bartók: Rumänische Volkstänze

Béla Bartók: Rumänische Volkstänze für Flöte und Gitarre | UE18661

Béla Bartók widmete sich der Erforschung von Volksmusik vieler Kulturen, eine Arbeit, von der seine Kompositionen wesentlich beeinflusst wurden. So auch die "Rumänischen Volkstänze", hier für Flöte und Gitarre.

Instrument:
für Flöte und Gitarre
Ausgabeart:
Noten
Komponist:
Bartók Béla
Reihe:
Universal Querflöten Edition
Schwierigkeitsgrad:
2-3
Themen:
Musik der Moderne
Bearbeiter:
Levering Arthur
  • UE18661
  • ISBN: 978-3-7024-1935-6
  • ISMN: 979-0-008-00345-5
  • 23,2 × 30,5 cm
Mehr Weniger
18,50 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Musterseiten

Inhaltsverzeichnis – Rumänische Volkstänze für Flöte und Gitarre

  • Joc cu bata
  • Braul
  • Pe loc
  • Buciumeana
  • Poarga romaneasca
  • Maruntel

Beschreibung

Die "Rumänischen Volkstänze" wurden ursprünglich für Klavier geschrieben, sind aber auch in anderen Versionen erschienen. Die vorliegende Bearbeitung für Flöte und Gitarre beruht sowohl auf der Klavierpartitur als auch auf der Instrumentation durch den Komponisten selbst sowie auf Zoltán Székelys Bearbeitung für Violine und Klavier. Diese sechs kurzen Sätze enthalten die Volksmelodien in Bartóks eigener Harmonisierung und umspannen eine breite Stimmungsskala, die sich vom zarten Pe loc mit enger Melodieführung und übermäßigen Sekunden bis hin zum leidenschaftlichen Maruntel mit lydischem Einschlag und drängender, synkopierter Begleitung erstreckt. Arthur Levering, Cambridge, Massachusetts

Video

Zusatzinformationen

Instrument:
für Flöte und Gitarre
Ausgabeart:
Noten
Komponist:
Bartók Béla
Reihe:
Universal Querflöten Edition
Schwierigkeitsgrad:
2-3
Themen:
Musik der Moderne
Bearbeiter:
Levering Arthur

Weitere Produkte

Zuletzt angesehene Produkte

Weitere Empfehlungen aus der Kategorie Flöte

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Sie bekommen regelmäßig Informationen über neue Notenausgaben mit Gratis-Downloads, aktuelle Gewinnspiele und News zu unseren Komponistinnen und Komponisten.