Wolfgang Rihm: Sechs Preludes

  • für Klavier
  • Dauer: 19’
  • Instrumentierungsdetails:
    Klavier
  • Komponist: Wolfgang Rihm
  • Widmung: Herrn Andreas Schröder gewidmet
Web Cover

Gedruckte Kaufausgabe

Wolfgang Rihm: Sechs Preludes für Klavier | UE35903

  • Ausgabeart: Noten
  • Schwierigkeitsgrad: 4
  • Format: 23.2 × 30.5 cm
  • ISBN: 978-3-7024-7118-7
  • ISMN: 979-0-008-08450-8
€15.95
Artikel sofort lieferbar

Pressestimmen

(...) Die relativ leichte Spielbarkeit des Zyklus gibt auch Pianisten mit bescheideneren Möglichkeiten Gelegenheit, einen echten Rihm zu spielen. Piano news 02 2014

Wenn Komponisten sich auf breiter Front durchgesetzt haben und im Licht der Öffentlichkeit stehen, richtet sich das Rezeptionsinteresse nicht mehr nur auf die Arbeiten der Reifejahre. Die Neugier gilt dann ebenso den Jugendwerken, um nachzuspüren, ob sich in den manchmal noch ungelenken und unfreien ersten Versuchen nicht bereits Spuren der späteren meisterlichen Handschrift entdecken lassen. (...) "Vor 1970 entstand nun wirklich sehr, sehr viel fürs Klavier, wohl auch, weil ich das Instrument auf diesem Umweg mir aneignete, mir beweisen wollte, dass ich es auch mit dem großen Sarg kann", heißt es in einer Selbstauskunft des Komponisten. Die im Rahmen dieser Eroberung des "großen Sargs" geschriebenen Preludes spiegeln in Titel wie Faktur die Erfahrungen des jungen Rihm im eher konservativ geprägten Musikleben seiner Heimatstadt Karlsruhe wider. Üben und musizieren 3 2014 (Gerhard Dietel)

Zuletzt angesehene Werke

Keine zuvor angesehenen Werke