Diverse: Solo Tango Solo Piano

Diverse: Solo Tango Solo Piano für Klavier | UE34679

10 beliebte argentinische Tangos

Als einer der führenden Tango Pianisten zeigt Gustavo Beytelmann die Vielfältigkeit des Genres. Technisch abwechslungsreich und anspruchsvoll stellt jedes Stück spezifische Spielweisen in den Vordergrund.

Band-Nr.:
1
Instrument:
für Klavier
Ausgabeart:
Noten
Komponist:
Diverse
Schwierigkeitsgrad:
3-4
Themen:
Popularmusik, Tango
Bearbeiter:
Beytelmann Gustavo
  • UE34679
  • ISBN: 978-3-7024-6788-3
  • ISMN: 979-0-008-08139-2
  • 23,2 × 30,5 cm
Mehr Weniger
23,95 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Musterseiten

Inhaltsverzeichnis – Solo Tango Solo Piano für Klavier

  • Arolas, Eduardo: Comme il faut
  • Gardel, Carlos: Cuesta abajo
  • Gardel, Carlos: El dia que me quieras
  • Mendizábal, Rosendo: El entrerriano
  • Villoldo, Angel: El esquinazo
  • Arolas, Eduardo: El marne
  • Villoldo, Angel: El portenito
  • Vázquez, Pablo José: La loca de amor
  • Greco, Vicente: Ojos negros
  • Santa, Cruz Domingo: Union civica

Beschreibung

Mit Beytelmann die Vielfalt des Tango entdecken Als einer der führenden Tango Pianisten unserer Zeit hat Gustavo Beytelmann einige der schönsten Tangos, die jemals geschrieben wurden, ausgesucht und für Klavier solo arrangiert. Mit dieser Sammlung zeigt er die Vielfältigkeit des Genres, das vom ragtime-artigen Schwung von El esquinazo bis zum romantischen Walzer La loca de amor von Pablo José Vázquez und dem energiegeladenen El entrerriano von Rosendo Mendizabal bis zu Carlos Gardels unsterblichem El dia que me quieras reicht. Technisch abwechslungsreich und anspruchsvoll stellt jedes Stück spezifische Spielweisen in den Vordergrund, die von unschätzbarer Bedeutung für den Stil sind: Akzente, Tempowechsel, Dynamik, Anschlag. Die Herausforderung ist groß, umso größer ist die Befriedigung - ob auf dem Konzertpodium oder im Klavierunterricht.

Pressestimmen

The pieces are certainly technically demanding; the styles are varied, and the accents and tempo changes are effective but challenging. For those who thought that tango consisted of a predictable set of cliches, it is worth exploring the ragtime - like EI esquinazo by Villoldo; the beautiful romantic waltz La loca de amor, by Vazquez; the rhythmic vitality of EI entrerriano, by Mendizabal; and the lyrical Cuesta abajo, by GardeI. The pieces all capture the hybrid nature of tango, influenced by European and American culture. This collection is the perfect way to explore the spirit of real tango, performed on the piano. Beytelmann invites us to practice hard, play well and, above all, enjoy this beautiful music and to share how we're getting on via the website: universaledition.com/gustavobeytelmann.
Music Teacher 08/2011

Video

Zusatzinformationen

Band-Nr.:
1
Instrument:
für Klavier
Ausgabeart:
Noten
Komponist:
Diverse
Schwierigkeitsgrad:
3-4
Themen:
Popularmusik, Tango
Bearbeiter:
Beytelmann Gustavo

Weitere Produkte

Zuletzt angesehene Produkte

Weitere Empfehlungen aus der Kategorie Klavier

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Sie bekommen regelmäßig Informationen über neue Notenausgaben mit Gratis-Downloads, aktuelle Gewinnspiele und News zu unseren Komponistinnen und Komponisten.