COVID-19 Update

Trotz der durch das Corona-Virus verursachten Probleme stehen Ihnen unser Webshop und die Kontaktformulare unserer Website voll zur Verfügung. Sie können Ihre Anfragen auch gerne an customer-relations@universaledition.com richten. Wir bitten Sie um Verständnis, wenn die Beantwortung Ihrer Anfragen wegen der bestehenden Beschränkungen länger dauern sollte. Ihr Team der Universal Edition

Alban Berg: Sonate op. 1

(Bearbeiter: Christophe Dejour)

  • für Gitarre
  • Dauer: 13’
  • Instrumentierungsdetails:
    Gitarre
  • Komponist: Alban Berg
  • Bearbeiter: Christophe Dejour
  • Inhaltsverzeichnis:
    Sonate op. 1
Web Cover

Gedruckte Kaufausgabe

Alban Berg: Sonate für Gitarre - op. 1 | UE36674

  • Ausgabeart: Noten
  • Schwierigkeitsgrad: 5
  • Format: 23.2 × 30.5 cm
  • ISBN: 978-3-7024-7429-4
  • ISMN: 979-0-008-08758-5
€14.95
Artikel sofort lieferbar

Beschreibung

Alban Bergs Klaviersonate Opus 1 wird oft als Meilenstein der Musik des frühen 20. Jahrhundert bezeichnet. Die Sonate hat ihre Wurzeln eindeutig in der Romantik, die „modernen“ Harmonien und die komplexen thematischen Entwicklungen jedoch tragen ihren Teil dazu bei, das Überschreiten von Grenzen und den Beginn einer neuen Ära zu ermöglichen.

Christophe Dejour hat die Sonate – so nah wie möglich am Original – für Gitarre bearbeitet und diese auch auf YouTube eingespielt.


• Das Gitarrenarrangement hält sich so nah am Originalwerk wie möglich
• Die beeindruckende Performance des Bearbeiters finden Sie auf YouTube oder www.universaledition.com/ue36674

Musterseiten

Inhaltsverzeichnis

  • Sonate op. 1

Pressestimmen

Die Bearbeitung mit einer Dauer von etwa 15 Minuten ist die Chance für jeden Konzertisten zu beweisen, dass die Gitarre auch für diese Musik geeignet ist. Die sehr wertvolle Ausgabe mit detaillierten Fingersätzen und sehr gut lesbarem Notenmaterial, hält sich, wie Christophe Dejour betont, sehr nah an das Original. (...) diese Solofassung ist ein Gewinn für die Gitarrenliteratur, deshalb ein großes Lob an den Verlag, den Bearbeiter und vielleicht in der Zukunft an die Spieler!
Nmz Nr. 4, 2018 (Guy Bitan)

Postromantisch, präavantgardistisch? Wie auch immer: kolossales Klangdokument einer Zeit im Umbruch. Und tatsächlich: Es geht auf Gitarre.
Akustik Gitarre Nr. 4, 2017 (Wieland Ulrichs)

Video

Zuletzt angesehene Werke

Keine zuvor angesehenen Werke