Ludwig van Beethoven: Sonaten

Ludwig van Beethoven: Sonaten für Klavier | UT50108

Neueste Urtext-Ausgabe der 32 Klaviersonaten Beethovens auf Grundlage aller wichtigen Quellen unter Einbeziehung neuester Erkenntnisse der Beethoven-Forschung in komfortabler Dreibändigkeit.

Band-Nr.:
2
Instrument:
für Klavier
Ausgabeart:
Urtextausgabe
Komponist:
Beethoven Ludwig van
Reihe:
Wiener Urtext Edition
Themen:
Wiener Urtext Edition
Fassung:
URTEXT
Ausgabeinfo:
Nach den Quellen herausgegeben von Peter Hauschild Fingersätze von Boris Bloch, Pavel Gililov, Leonard Hokanson, Hans Kann, Jacob Lateiner, Günter Ludwig, Naoyuki Taneda
  • UT50108
  • ISBN: 978-3-85055-101-4
  • ISMN: 979-0-50057-107-0
  • 23,1 × 30,3 cm
Mehr Weniger
24,95 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Musterseiten

Inhaltsverzeichnis – Sonaten für Klavier

  • Vorwort / Preface / Préface
  • Facsimilia
  • Op. 26 - Andante con Variazioni
  • Op. 27 No. 1 - Andante
  • Op. 27 No. 2 - Adagio sostenuto
  • Op. 28 - Allegro
  • Op. 31 No. 1 - Allegro vivace
  • Op. 31 No. 2 - Largo, Allegro
  • Op. 31 No. 3 - Allegro
  • Op. 49 No. 1 - Andante
  • Op. 49 No. 2 - Allegro, ma non troppo
  • Op. 53 - Allegro con brio
  • Op. 54 - In Tempo d’un Menuetto
  • Op. 57 - Allegro assai

Beschreibung

Band 2 der dreibändigen Gesamtausgabe aller 32 Klaviersonaten in der Wiener Urtext Edition umfasst die Sonaten op. 26 bis op. 57. Die Neuausgabe basiert auf allen zu Lebzeiten des Komponisten entstandenen Quellen: auf Autographen, Korrekturabzügen und Erstausgaben, ergänzt um wichtige Informationen aus frühen Nachdrucken, deren behutsame Redaktionspraxis für das editorische Vorgehen maßgeblich wurde.

Nicht nur in Artikulation, Phrasierung und Dynamik, sondern auch im Notentext selbst (z.B. in der "Appassionata") wartet die Ausgabe mit neuen Erkenntnissen und Klärungen problematischer Lesarten auf. Die Einrichtung des Notenbildes zeichnet sich durch Klarheit, gute Lesbarkeit und optimierte Wendestellen aus. Die Fingersätze wurden von namhaften Pianisten und Klavierpädagogen erstellt.

Pressestimmen

(...) Besonders positiv fällt Wiener Urtext Edition auf: Dickes, gut greifbares Papier und ein extrem übersichtliches Druckbild, das sofort zum Losspielen oder auch nur Betrachten des Notentextes einlädt. (...) Piano News 06/2002 (Lars Vogt)

Zusatzinformationen

Band-Nr.:
2
Instrument:
für Klavier
Ausgabeart:
Urtextausgabe
Komponist:
Beethoven Ludwig van
Reihe:
Wiener Urtext Edition
Themen:
Wiener Urtext Edition
Fassung:
URTEXT
Ausgabeinfo:
Nach den Quellen herausgegeben von Peter Hauschild Fingersätze von Boris Bloch, Pavel Gililov, Leonard Hokanson, Hans Kann, Jacob Lateiner, Günter Ludwig, Naoyuki Taneda

Weitere Ausgaben

Weitere Produkte

Zuletzt angesehene Produkte

Weitere Empfehlungen aus der Kategorie Klavier

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Sie bekommen regelmäßig Informationen über neue Notenausgaben mit Gratis-Downloads, aktuelle Gewinnspiele und News zu unseren Komponistinnen und Komponisten.