Wolfgang Amadeus Mozart: Sonaten

Wolfgang Amadeus Mozart: Sonaten für Klavier | UT50226

Band 1 der Neuausgabe Mozarts Klaviersonaten KV 279 b bis KV 311 auf Grundlage neuester Erkenntnisse zu Mozarts Klavierschaffen und Aufführungspraxis unter Einbeziehung wieder zugänglich gewordener Quellen.

Band-Nr.:
1
Instrument:
für Klavier
Ausgabeart:
Urtextausgabe
Komponist:
Mozart Wolfgang Amadeus
Reihe:
Wiener Urtext Edition
Themen:
Wiener Urtext Edition
Ausgabeinfo:
Herausgeber: Ulrich Leisinger Fingersätze: Heinz Scholz Hinweise zur Interpretation: Robert D. Levin - Neuausgabe
  • UT50226
  • ISBN: 978-3-85055-607-1
  • ISMN: 979-0-50057-250-3
  • 23,1 × 30,3 cm
Mehr Weniger
23,95 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Musterseiten

Inhaltsverzeichnis – Sonaten für Klavier

  • Sonate B-Dur KV 281
  • Sonate G-Dur KV 283
  • Sonate F-Dur KV 280
  • Sonate D-Dur KV 311
  • Sonate D-Dur KV 284
  • Sonate C-Dur KV 279
  • Sonate a-Moll KV 310
  • Sonate Es-Dur KV 282
  • Sonate C-Dur KV 309
  • Sonate C-Dur KV 309, 3. Satz, T. 116-132 - Fassung der "Oeuves Complettes"
  • Kritische Anmerkungen
  • Sonate B-Dur KV 281
  • Sonate G-Dur KV 283
  • Sonate F-Dur KV 280
  • Sonate D-Dur KV 311
  • Sonate D-Dur KV 284
  • Sonate C-Dur KV 279
  • Sonate a-Moll KV 310
  • Sonate Es-Dur KV 282
  • Sonate C-Dur KV 309
  • Sonate KV 309, 3. Satz, T. 116-132 - Fassung der "Oeuvres complettes"
  • Kritische Anmerkungen
  • Sonate B-Dur KV 281
  • Sonate G-Dur KV 283
  • Sonate F-Dur KV 280
  • Sonate D-Dur KV 311
  • Sonate D-Dur KV 284
  • Sonate C-Dur KV 279
  • Sonate a-Moll KV 310
  • Sonate Es-Dur KV 282
  • Sonate C-Dur KV 309
  • Sonate KV 309, 3. Satz, T. 116-132 - Fassung der "Oeuvres complettes"
  • Kritische Anmerkungen

Beschreibung

Mozarts Klaviersonaten gehören seit mehr als 200 Jahren zum Repertoire eines jeden Klavierspielers. Forschungsarbeiten der letzten Jahrzehnte haben jedoch zu einer präziseren Datierung und Einordnung der Werke geführt. Quellenkundliche Untersuchungen zeigen nunmehr, dass manchen Druckausgaben des 18. Jahrhunderts größerer Quellenwert einzuräumen ist als Mozarts Eigenschrift; viele Werke wurden nämlich vom Komponisten selbst für den Druck eingerichtet und dabei mit präzisen aufführungspraktischen Anweisungen zu Auszierung, Dynamik und Artikulation versehen. Dies alles und erst zu Ende des 20. Jahrhunderts wieder zugänglich gewordene Quellen sind Grund genug, in der Wiener Urtext Edition Mozarts Klaviersonaten neu herauszugeben. Band 1 enthält die Sonaten KV 279 bis KV 311, Band 2 die Sonaten KV 330 bis KV 576. Zur Sonate KV 284 wird die Variation XI des Schlusssatzes sowohl in der Version des Autographs als auch in der Version der Erstausgabe mitgeteilt; zur besseren Lesbarkeit erscheinen beide Fassungen in regulärer Druckgröße. Ein klares, übersichtlich angelegtes Notenbild und komfortable Wendestellen sorgen für ein Höchstmaß an Benutzerfreundlichkeit. Neue Impulse für eine oftmals allzu eingefahrene Mozart-Interpretation vermitteln die aufführungspraktischen Hinweise des renommierten Mozart-Kenners Robert D. Levin.

Sämtliche Klaviersonaten Mozarts im Set zum Sonderpreis siehe UT 50305

Pressestimmen

(...) Für professionelle Pianisten und Musikliebhaber dürfte diese Ausgabe mit ihrer interessanten Mischung aus praktischer Urtextausgabe und lesenswertem Anmerkungsapparat die beste Wahl darstellen. (...) Piano News 04/2004

(...) Hohe Zeit also für eine Neuausgabe – zumal, wenn sie auch noch neben aufführungspraktischer Aktualität und textkritischer Genauigkeit (durch die selbst seit dem Erstdruck tradierte Fehler richtig gestellt werden) ein klares, angenehm lesbares Notenbild sowie praktikable Wendestellen bietet. Piano News 01/2004

(...) Der vorliegende Text erstrebt eine möglichst authentische Wiedergabe des Originals mit allen Einzelheiten von Mozarts Schreibstil: (...) Aufschlussreich ist das Vorwort und geradezu unerlässlich die sorgsame Lektüre des Beitrags Hinweise zur Interpretation von Robert D. Levin. (...) Schweizer Musikzeitung 02/2005

(...) Die gerade erschienene Ausgabe bietet einen fast 200 Seiten starken Band mit schönem klaren Druck, einem exzellenten Vorwort (in Deutsch, Englisch, Französisch) und ausführlichem kritischen Bericht. (...) Toccata 2004

Zusatzinformationen

Band-Nr.:
1
Instrument:
für Klavier
Ausgabeart:
Urtextausgabe
Komponist:
Mozart Wolfgang Amadeus
Reihe:
Wiener Urtext Edition
Themen:
Wiener Urtext Edition
Ausgabeinfo:
Herausgeber: Ulrich Leisinger Fingersätze: Heinz Scholz Hinweise zur Interpretation: Robert D. Levin - Neuausgabe

Weitere Ausgaben

Weitere Produkte

Zuletzt angesehene Produkte

Weitere Empfehlungen aus der Kategorie Klavier

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Sie bekommen regelmäßig Informationen über neue Notenausgaben mit Gratis-Downloads, aktuelle Gewinnspiele und News zu unseren Komponistinnen und Komponisten.