Hans Ulrich Staeps: Tonfiguren

Hans Ulrich Staeps: Tonfiguren für Altblockflöte | UE36758

Übungen im chromatischen Raum

Hans Ulrich Staeps "Tonfiguren" für die Altblockflöte bieten für fortgeschrittene Spieler aller Altersstufen Übungen zur Erschließung des chromatischen Tonraums.

Instrument:
für Altblockflöte
Ausgabeart:
Noten
Komponist:
Staeps Hans Ulrich
Reihe:
Musik für Blockflöte - Il flauto dolce
Schwierigkeitsgrad:
4
Themen:
Neuerscheinungen, Schulen/Pädagogik
  • UE36758
  • ISBN: 978-3-7024-7439-3
  • ISMN: 979-0-008-08768-4
  • 23,2 × 30,5 cm
Mehr Weniger
17,95 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Musterseiten

Inhaltsverzeichnis – Tonfiguren für Altblockflöte

  • Oktaven / Octaves
  • Die Gabel der linken / Left hand fork
  • Akkordentfaltung / Chordal development
  • Die tiefe Lage / The low position
  • Barockfloskeln I / Baroque clichés I
  • Tonales Zentrum F / Tonal centre F
  • Wechselnoten / Changing notes
  • Durchmessung der Dreiklangsintervalle / Triadic intervals with connecting notes
  • Mollakkorde in Halbtonrückung / Minor chords with semitone shifts
  • Umspielte Sextakkorde / Sixth chords with alternating notes
  • Gezerrtes Metrum / Stretched metre
  • Tonales Zentrum Zentrum C, B und G / Tonal centres C, B flat and G
  • Sequenzen mit Wechseldominanten / Sequences with dominants of dominantes
  • Die vier Umspielungen eines Tones / The four adjoining notes
  • Sprünge über kleine und große Septimen / Leaps in minor and major sevenths
  • Alle Töne der Flöte / All notes of the recorder
  • Barockfloskeln II / Baroque clichés II
  • Tonale Zentren Es, D und As / Tonal centres E flat, D and A flat
  • Quarten / Fourths
  • Trillerfolgen / Chains of trills
  • Ansteigende Sprünge / Upward leaps
  • Wachsende Reihen / Rows with increasing numbers of notes
  • Harmonische Ketten / Harmonic chains
  • Tonale Zentren A, Des und E / Tonal centres A, D flat and E
  • Staccatoübung / Staccato exercise
  • Ungerade Tonfolgen / Uneven passages
  • Vermischte Floskeln / Mixed clichés
  • Tritonus und Triolen / Tritones and triplets
  • Trenntöne zwischen Halbtonschritten / Notes separating semitone-passages
  • Tonales Zentrum H / Tonal centre B
  • Gebundene Triolen / Slurred triplets
  • Repetierende Töne / Repeated notes
  • Akzentwechsel durch Motivverkürzung / Change of accents by shortened motives
  • Sekunden im Quartabstand / Seconds in the interval of a fourth
  • Artikulierte Fünferfolgen / Articulated five-beat passages
  • Beispiel eines Double-Satzes / Example of a movement with a double

Beschreibung

Seit Jahrzehnten werden Hans Ulrich Staeps‘ „Tonfiguren“ im Blockflötenunterricht auf der ganzen Welt eingesetzt. Sie bauen auf Staeps bekanntem Werk „Das tägliche Pensum“ (UE 36968) auf und beinhalten Übungen zur Erforschung des gesamten chromatischen Tonumfangs. Technische Fortschritte können in den Bereichen Rhythmus, Fingersatz und Tonverbindungen erzielt werden.
Diese Neuausgabe wurde im praktischeren Hochformat gedruckt.

Zusatzinformationen

Instrument:
für Altblockflöte
Ausgabeart:
Noten
Komponist:
Staeps Hans Ulrich
Reihe:
Musik für Blockflöte - Il flauto dolce
Schwierigkeitsgrad:
4
Themen:
Neuerscheinungen, Schulen/Pädagogik

Weitere Ausgaben

Weitere Produkte

Zuletzt angesehene Produkte

Weitere Empfehlungen aus der Kategorie Blockflöte

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Sie bekommen regelmäßig Informationen über neue Notenausgaben mit Gratis-Downloads, aktuelle Gewinnspiele und News zu unseren Komponistinnen und Komponisten.