COVID-19 Update

Trotz der durch das Corona-Virus verursachten Probleme stehen Ihnen unser Webshop und die Kontaktformulare unserer Website voll zur Verfügung. Sie können Ihre Anfragen auch gerne an customer-relations@universaledition.com richten. Wir bitten Sie um Verständnis, wenn die Beantwortung Ihrer Anfragen wegen der bestehenden Beschränkungen länger dauern sollte. Ihr Team der Universal Edition

Gustav Mahler: Totenfeier

  • Symphonische Dichtung (1888)
  • in c-Moll
  • für Orchester
  • Frühfassung des 1. Satzes der 2. Symphonie
  • 3 3 3 3 - 4 3 3 1 - Pk, Schl(2), Hf, Str
  • Dauer: 20’
  • Instrumentierungsdetails:
    1. Flöte
    2. Flöte
    3. Flöte (+Picc.)
    1. Oboe
    2. Oboe
    Englischhorn
    1. Klarinette in B
    2. Klarinette in B
    Bassklarinette in B
    1. Fagott
    2. Fagott
    3. Fagott
    1. Horn in F
    2. Horn in F
    3. Horn in F
    4. Horn in F
    1. Trompete in F
    2. Trompete in F
    3. Trompete in F
    1. Posaune
    2. Posaune
    3. Posaune
    Kontrabasstuba
    Pauken
    Schlagzeug (2): Triangel, Becken, Tam-Tam, große Trommel
    Harfe
    Violine I
    Violine II
    Viola
    Violoncello
    Kontrabass
  • Komponist: Gustav Mahler
  • Generalherausgeber: Karl Heinz Füssl
  • Herausgeber: Rudolf Stephan
  • Inhaltsverzeichnis:
    Totenfeier (Symphonische Dichtung)
Web Cover

Gedruckte Kaufausgabe

Gustav Mahler: Totenfeier für Orchester | UE34798

Symphonische Dichtung

  • Ausgabeart: Studienpartitur
  • Reihe: Neue Studienpartituren-Reihe
  • Ausgabeinfo: Frühfassung des 1. Satzes der 2. Symphonie. Nach dem Text der kritischen Gesamtausgabe.
  • Format: 17.0 × 24.0 cm
  • ISBN: 978-3-7024-7049-4
  • ISMN: 979-0-008-08382-2
€26.50
Artikel sofort lieferbar

Beschreibung

Gustav Mahlers „Totenfeier“ war als erster Satz einer Symphonie in c-Moll konzipiert und wurde 1888 fertiggestellt. Nach zahlreichen Änderungen – v.a. Kürzungen von Stellen und Erweiterungen in der Instrumentierung – ging dieses Stück einige Jahre später als 1. Satz in die Zweite Symphonie Mahlers (als Studienpartitur erhältlich unter der Nummer UE34315) ein. 
Als eigenständiges Werk dirigierte Mahler es selbst 1896 in der Philharmonie Berlin.

Musterseiten

Inhaltsverzeichnis

  • Totenfeier (Symphonische Dichtung)

Zuletzt angesehene Werke

Keine zuvor angesehenen Werke