Johannes Brahms: Walzer

Johannes Brahms: Walzer für Klavier zu 4 Händen op. 39 | UT50074

Der Charakter der einzelnen Tänze nähert sich bald dem schwunghaften Wiener Walzer, häufiger dem behäbig wiegenden Ländler, mitunter tönt aus der Ferne ein Anklang an Schubert oder Schumann. Gegen Ende des Heftes klingt es wie...

Instrument:
für Klavier zu 4 Händen
Ausgabeart:
Urtextausgabe
Komponist:
Brahms Johannes
Reihe:
Wiener Urtext Edition
Themen:
Wiener Urtext Edition
Opus:
op. 39
Ausgabeinfo:
Nach der Stichvorlage und der Originalausgabe herausgegeben und mit Fingersätzen versehen von Hans Höpfel
  • UT50074
  • ISBN: 978-3-85055-073-4
  • ISMN: 979-0-50057-074-5
  • 30,0 × 22,8 cm
Mehr Weniger
9,95 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Musterseiten

Inhaltsverzeichnis – Walzer für Klavier zu 4 Händen op. 39

  • Walzer Nr. 1 H-Dur op. 39/1
  • Walzer Nr. 2 E-Dur op. 39/2
  • Walzer Nr. 3 gis-Moll op. 39/3
  • Walzer Nr. 4 e-Moll op. 39/4
  • Walzer Nr. 5 E-Dur op. 39/5
  • Walzer Nr. 6 Cis-Dur op. 39/6
  • Walzer Nr. 7 cis-Moll op. 39/7
  • Walzer Nr. 8 B-Dur op. 39/8
  • Walzer Nr. 9 d-Moll op. 39/9
  • Walzer Nr. 10 G-Dur op. 39/10
  • Walzer Nr. 11 h-Moll op. 39/11
  • Walzer Nr. 12 E-Dur op. 39/12
  • Walzer Nr. 13 C-Dur op. 39/13
  • Walzer Nr. 14 a-Moll op. 39/14
  • Walzer Nr. 15 A-Dur op. 39/15
  • Walzer Nr. 16 d-Moll op. 39/16

Beschreibung

Der Charakter der einzelnen Tänze nähert sich bald dem schwunghaften Wiener Walzer, häufiger dem behäbig wiegenden Ländler, mitunter tönt aus der Ferne ein Anklang an Schubert oder Schumann. Gegen Ende des Heftes klingt es wie Sporengeklirr, erst leise wie probierend, dann immer entschiedener und feuriger - wir sind, ohne Frage, auf ungarischem Boden... (...) Das Brahmssche Heft erlässt dem Spieler jedwede Bravour oder Anstrengung, appelliert aber an ein feines musikalisches Gefühl... (Widmungsträger Eduard Hanslick, 1866)

Zusatzinformationen

Instrument:
für Klavier zu 4 Händen
Ausgabeart:
Urtextausgabe
Komponist:
Brahms Johannes
Reihe:
Wiener Urtext Edition
Themen:
Wiener Urtext Edition
Opus:
op. 39
Ausgabeinfo:
Nach der Stichvorlage und der Originalausgabe herausgegeben und mit Fingersätzen versehen von Hans Höpfel

Weitere Produkte

Zuletzt angesehene Produkte

Weitere Empfehlungen aus der Kategorie Klavier

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Sie bekommen regelmäßig Informationen über neue Notenausgaben mit Gratis-Downloads, aktuelle Gewinnspiele und News zu unseren Komponistinnen und Komponisten.