Diverse: Weill, Mack the Knife (Dreigroschenoper) – Bizet, Habanera (Carmen)

Diverse: Weill, Mack the Knife (Dreigroschenoper) – Bizet, Habanera (Carmen) für flexibles Ensemble/ Klavier ad lib. | UE21266

Vierstimmige einfache Kammermusik-Arrangements mit einem Solisten

Wenn Weills "Mackie Messer" auf Bizets "Carmen" trifft - diese einfachen Arrangements für variables Ensemble mit einem Solisten machen junge Instrumentalisten mit den musikalischen Standardwerken bekannt.

Band-Nr.:
2
Instrument:
für flexibles Ensemble/ Klavier ad lib.
Ausgabeart:
Partitur und Stimmen
Komponist:
Diverse
Reihe:
Ensemble Centre Stage
Schwierigkeitsgrad:
2
Themen:
Ensemble
Bearbeiter:
Rae James
Ausgabeinfo:
1.Stimme in C, B, Es 2.Stimme in C, B, Es 3.Stimme in C, B, F Bass-Stimme in C und B Klavier (optional) zur Unterstützung bei Probe oder Aufführung
  • UE21266
  • ISBN: 978-3-7024-2742-9
  • ISMN: 979-0-008-07551-3
  • 23,2 × 30,5 cm
Mehr Weniger
22,50 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Musterseiten

Inhaltsverzeichnis – Weill, Mack the Knife (Dreigroschenoper) – Bizet, Habanera (Carmen) für flexibles Ensemble/ Klavier ad lib.

  • Weill, Kurt: Mack the Knife (from "The Threepenny Opera")
  • Bizet, Georges: Habanera (from "Carmen")

Beschreibung

Mit Centre Stage 2 wird der Traum vieler Dirigenten wahr, bei der Besetzung ihrer Ensembles flexibel zu bleiben und dennoch die großen Klassiker der Musik ins Repertoire nehmen zu können. Nach Dvoráks "Symphonie aus der Neuen Welt" und Mussorgskis "Bilder einer Ausstellung" aus Band 1 der Centre Stage Reihe (UE21172) werden in Centre Stage Band 2 nun auch die bekanntesten Stücke aus Weills "Dreigroschenoper" und Bizets "Carmen" aufs Kammermusik-Podium gebracht. Die einfachen Arrangements für variables Ensemble mit einem Solisten und optionaler Klavierunterstützung für junge Instrumentalisten eignen sich ideal zum Vortrag im Konzert und bei Musikfestivals. Ganz nebenbei werden dabei nicht nur Zusammenspiel und aufmerksames Zuhören geschult, sondern auch das Selbstvertrauen der jungen Musiker gestärkt. Der Spaß am Musizieren lässt bei dieser Kombination nicht auf sich warten!

Pressestimmen

Für jeden Musikschüler kann die Beschäftigung mit Kammermusik gar nicht früh genug beginnen: Das gemeinsame Spiel mit zwei oder drei anderen jungen Musikern hält zum aufmerksamen Zuhören an, stärkt das Selbstvertrauen und übt große musikalische Wahrheiten schon einmal im kleinen Rahmen ein. „Centre Stage“ ist eine Reihe mit einfachen Kammermusikarrangements für flexible Ensemblekombinationen mit einem Solisten. Grundsätzlich sind alle Stücke für vier Stimmen und einer je nach Bedarf heranzuziehenden Klavierbegleitung geschrieben. Die einzelnen Stücke eignen sich vor allem für den Unterricht, sind aber so geschrieben, dass sie auch im Rahmen eines Vortragsabends eine gute Figur machen. Ensemble 02/2005

Zusatzinformationen

Band-Nr.:
2
Instrument:
für flexibles Ensemble/ Klavier ad lib.
Ausgabeart:
Partitur und Stimmen
Komponist:
Diverse
Reihe:
Ensemble Centre Stage
Schwierigkeitsgrad:
2
Themen:
Ensemble
Bearbeiter:
Rae James
Ausgabeinfo:
1.Stimme in C, B, Es 2.Stimme in C, B, Es 3.Stimme in C, B, F Bass-Stimme in C und B Klavier (optional) zur Unterstützung bei Probe oder Aufführung

Weitere Produkte

Zuletzt angesehene Produkte

Weitere Empfehlungen aus der Kategorie Ensemble

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Sie bekommen regelmäßig Informationen über neue Notenausgaben mit Gratis-Downloads, aktuelle Gewinnspiele und News zu unseren Komponistinnen und Komponisten.