Diverse: Workshop Bassblockflöte 3 mit CD

Diverse: Workshop Bassblockflöte 3 mit CD für 2-3 Blockflöten (ATB) und CD | UE31972

Bassblockflöte lernen im Ensemblespiel

2- und 3-stimmige Literatur für Blockflötenensemble mit CD mit Hörbeispielen und Play Along-Versionen sowie Übungen und spieltechnische Hinweise.

Instrument:
für 2-3 Blockflöten (ATB) und CD
Ausgabeart:
Partitur und Stimmen
Komponist:
Diverse
Reihe:
Ensemble Blockflöten
Themen:
Schulen/Pädagogik
Bearbeiter:
Beutler Irmhild; Ripper Martin; Rosin Sylvia Corinna
  • UE31972
  • ISBN: 978-3-7024-1999-8
  • ISMN: 979-0-008-06781-5
  • 23,2 × 30,5 cm
Mehr Weniger
28,50 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Musterseiten

Hörbeispiele

00:00

Inhaltsverzeichnis – Workshop Bassblockflöte 3 mit CD für 2-3 Blockflöten (ATB) und CD

  • Mendelssohn, Bartholdy Felix: Engel-Terzett
  • Trad.: Joshua Fit the Battle of Jericho
  • Telemann, Georg Philipp: Andante (aus der Sonate II B-Dur)

Beschreibung

Die Bassblockflöte bringt eine tiefe und volle Klangfarbe in das Blockflötenensemble. Allerdings stehen beim Einstieg in das Bassflötenspiel selbst SpielerInnen, die bereits ein oder mehrere Instrumente der Blockflötenfamilie beherrschen, vor dem Problem, einen neuen Notenschlüssel lernen zu müssen und mit einem Instrument umzugehen, dass sich in seiner äußeren Form und Handhabung von den übrigen Blockflöten unterscheidet. Der Bassblockflöten-Workshop ist ein praxisorientierter Lehrgang, bei dem Schritt für Schritt die für ein differenziertes Ensemblespiel notwendigen Fähigkeiten auf der Bassblockflöte erworben werden. Von Anfang an ist die Bassflöte in das Ensemblespiel eingebunden. Dabei steigert sich der Schwierigkeitsgrad der Bassstimme in Hinblick auf Tonvorrat, Rhythmus und spieltechnische Anforderungen. Der Bassblockflöten-Workshop besteht aus aufeinander aufbauenden Heften mit Spielmaterial für drei- bis fünfstimmige Blockflötenensembles sowie Übungen und Informationen zu folgenden Themen: o Die Bassblockflöte - Bauweise, Instrumententypen, geschichtliche Hintergründe o Spieltechnische Grundlagen der Bassblockflöte, Körperhaltung, Fingertechnik, Klang und Artikulation o Übe- und Probentechnik, die Intonation im Ensemblespiel o Stilistisch weit gefächerte Ensembleliteratur vom Mittelalter bis zur Gegenwart Der Bassblockflöten-Workshop bietet die Möglichkeit, die Bassstimme der Ensemblestücke zu der beigefügten CD mitzuspielen. Die Hörbeispiele stehen in zwei Fassungen zur Verfügung: zusätzlich zu den Vollversionen gibt es Mitspiel-Versionen ohne Bassstimme. Für BlockflötenanfängerInnen, die als erstes Instrument mit der Bassflöte beginnen möchten, ist zum Bassblockflöten-Workshop die Begleitung durch einen Lehrer zu empfehlen.

Ganz dem Motto "Die Bassblockflöte im Ensemblespiel" hat sich auch der 3. Band des Workshops gewidmet und legt nun verstärkt Wert darauf, die Bassblockflöte in den 2-3-stimmigen Arrangements nicht nur als Unter-, sondern auch als Mittel- oder sogar Melodiestimme mit allen ihren technischen Finessen zum klingen zu bringen. Die beigelegte CD, eingespielt von den Herausgebern Irmhild Beutler, Martin Ripper und Sylvia Rosin, bietet sowohl eine Referenz- als auch eine Play-Along-Version jedes Stückes zum Mitspielen an.

Zusatzinformationen

Instrument:
für 2-3 Blockflöten (ATB) und CD
Ausgabeart:
Partitur und Stimmen
Komponist:
Diverse
Reihe:
Ensemble Blockflöten
Themen:
Schulen/Pädagogik
Bearbeiter:
Beutler Irmhild; Ripper Martin; Rosin Sylvia Corinna

Weitere Produkte

Zuletzt angesehene Produkte

Weitere Empfehlungen aus der Kategorie Blockflöte

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Sie bekommen regelmäßig Informationen über neue Notenausgaben mit Gratis-Downloads, aktuelle Gewinnspiele und News zu unseren Komponistinnen und Komponisten.