COVID-19 Update

Trotz der durch das Corona-Virus verursachten Probleme stehen Ihnen unser Webshop und die Kontaktformulare unserer Website voll zur Verfügung. Sie können Ihre Anfragen auch gerne an customer-relations@universaledition.com richten. Wir bitten Sie um Verständnis, wenn die Beantwortung Ihrer Anfragen wegen der bestehenden Beschränkungen länger dauern sollte. Ihr Team der Universal Edition

Claude Debussy: Golliwogg’s Cake Walk

(Bearbeiter: Paolo Fradiani)

  • für Ensemble oder Kammerorchester
  • 1 1 1 0 - 1 0 0 0 - Hf (od. Klav), Str
  • Dauer: 3’
  • Instrumentierungsdetails:
    Flöte
    Oboe
    Klarinette in B
    Horn in F
    Harfe (od. Klavier)
    Violine I
    Violine II
    Viola
    Violoncello
    Kontrabass (Streicher: solistisch oder chorisch besetzt)
  • Komponist: Claude Debussy
  • Bearbeiter: Paolo Fradiani

Werkeinführung

Der verspielte Charakter dieses Stücks, das auf dem lebhaften afroamerikanischen Tanz Cake Walk basiert, wird überwiegend durch das Klarinetten-Thema bewahrt. Die Klarinette gilt als das lebhafteste Orchesterinstrument und wird von vielen Komponisten eingesetzt, um lebhafte, verspielte oder scherzhafte Passagen zu betonen. In diesem Stück übernehmen auch andere Holzblasinstrumenten das Thema, mit Ausnahme des Mittelteils, in dem Wagners Tristan und Isolde zitiert wird und die Streicher mit einer intensiven und ausdrucksstarken Melodie hervortreten. Das Arrangement ist ausgezeichnet und bietet dank des rhytmischen Pizzicato der Streicher, welches das Tanzthema im Hintergrund begleitet, abwechslungsreiche Klangfarben.

Die gesamte Ansichtspartitur (PDF-Vorschau)

Zuletzt angesehene Werke

Keine zuvor angesehenen Werke