Søren Nils Eichberg: Qilaatersorneq

  • für Violine und Orchester
  • 2 2 2 2 - 2 1 2 0 - Schl(3), Hf, Cel, Str(12 10 8 6 4)
  • Dauer: 13’
  • Solisten:
    Violine
  • Instrumentierungsdetails:
    1. Flöte
    2. Flöte
    1. Oboe
    2. Oboe
    1. Klarinette in B (+Kl(Es))
    2. Klarinette in B (+Bkl(B))
    1. Fagott
    2. Fagott
    1. Horn in F
    2. Horn in F
    Trompete in B
    1. Posaune
    2. Posaune
    1. Schlagzeug
    2. Schlagzeug
    3. Schlagzeug
    Harfe
    Celesta
    Violine I
    Violine II
    Viola
    Violoncello
    Kontrabass
  • Komponist: Søren Nils Eichberg
  • Anmerkungen: Grand prize of the Queen Elisabeth Competition for Composers 2001

Werkeinführung

Dem rituellen Trommeltanz der Ureinwohner Grönlands spürte Søren Nils Eichberg in seinem 11-min Violinkonzert Qilaatersorneq nach. Das Ritual steigert sich von einer anfänglich elegischen Melodie in eine rhythmische Ekstase.

Hörbeispiele

Die gesamte Ansichtspartitur (PDF-Vorschau)

Uraufführung

Ort:
Palace de Beaux Arts, Bruxelles (BE)
Datum:
21.05.2001
Orchester:
Orchestre National de Belgique
Dirigent:
Gilbert Varga
Hauptsolisten:
Boris Brovtsyn, vln

Zuletzt angesehene Werke

Keine zuvor angesehenen Werke