07.02.12

Anne Dudley/Steven Isserlis: Goldiepegs and the Three Cellos

„Es war einmal eine entzückende, kleine Violine, die am Waldrand lebte ...“.

Goldiepegs and the Three Cellos heißt das zweite Werk für Kinder wie auch für Erwachsene von Anne Dudley. Den Text dazu schrieb der Cellist Steven Isserlis.

Frei nach dem Märchen Goldlöckchen und die drei Bären, nimmt uns die Geschichte mit auf eine magische und humorvolle Reise in eine Welt voller musikalischer Märchen, einer strengen Mutter und einer Cellofamilie.

Die Originalversion ist für Sprecher, Violine, drei Violoncellos und Klavier instrumentiert. Die erweiterte Version für Sprecher, Violine, drei Violoncellos und Streichorchester wird nun in Padua uraufgeführt. Steven Isserlis leitet das Orchestra di Padova e del Veneto.

Anne Dudley/Steven Isserlis: Goldiepegs and the Three Cellos
für Sprecher, Violine, 3 Violoncelli und Streichorchester
Uraufführung der Version für Streichorchester: 11.02.2012, Padua
Orchestra di Padova e del Veneto, Steven Isserlis

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Sie bekommen regelmäßig Informationen über neue Notenausgaben mit Gratis-Downloads, aktuelle Gewinnspiele und News zu unseren Komponistinnen und Komponisten.