18.05.16

Bühne frei! – Quartets

Reading time: 1 min.

Das vorliegende Notenheft beinhaltet eine Sammlung von Stücken aus der Chorliteratur der Renaissancezeit und der Romantik und ist für den Gruppenunterricht gedacht.

Mehrstimmige Vokalmusik eignet sich sehr gut für Flötenensemble, da die Melodieführung bei der Flöte - ähnlich wie beim Gesang - im Wesentlichen durch die Atmung gestaltet wird. Dies ermöglicht es Flötistinnen und Flötisten, in einem natürlichen Spielfluss zu bleiben. Da es nur wenig Originalliteratur für Flötenensemble gibt, ist man als Pädagoge oft gezwungen auf Bearbeitungen zurückzugreifen, bei denen die Unterstimmen häufig aus unflötistischen Begleitmotiven bestehen.

In der Chormusik werden alle Stimmen gleichberechtigt und melodieführend eingesetzt. Die Bearbeitungen sind für vierstimmiges Flötenensemble eingerichtet, wobei die tiefste Stimme alternativ auch von einer Altflöte gespielt werden kann. Eine entsprechende Stimme liegt der Notenausgabe bei.

Bühne frei! – Quartets
Leichte bis mittelschwere Bearbeitungen
UE 36692

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Sie bekommen regelmäßig Informationen über neue Notenausgaben mit Gratis-Downloads, aktuelle Gewinnspiele und News zu unseren Komponistinnen und Komponisten.