26.01.17

in vain: die „schönste Komposition des neuen Jahrtausends”

Reading time: 1 min. Georg Friedrich Haas

Das Italienische Musikmagazin „Classic Voice” hat Georg Friedrich Haas’ in vain zur „schönsten Komposition des neuen Jahrtausends” gekürt – zu diesem Ergebnis kamen 130 Experten für zeitgenössische Musik aus Europa. 2013 bezeichnete Sir Simon Rattle das Stück als „eines der ersten großen Meisterwerke des 21. Jahrtausends.”

Auf YouTube kann man sich eine fünfminütigen Einführung zu in vain ansehen:

Sehen Sie sich die vollständige Aufführung des Ensemble Dal Niente von in vain an

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Sie bekommen regelmäßig Informationen über neue Notenausgaben mit Gratis-Downloads, aktuelle Gewinnspiele und News zu unseren Komponistinnen und Komponisten.