20.04.16

Morgen und Abend in Berlin

Reading time: 1 min. Georg Friedrich Haas

Georg Friedrich Haas ist mittlerweile zu einem der international bedeutendsten österreichischen Komponisten der Gegenwart avanciert. Graham Vicks bejubelte Inszenierung seiner neuen Oper Morgen und Abend erlebt am 29. April nach der Uraufführung am Royal Opera House an der Deutschen Oper Berlin ihre Deutsche Erstaufführung.

Die Universal Edition hat die letzte Ausgabe des MusikSalons der Oper gewidmet. Im Interview spricht der Komponist ausführlich über seine Oper. Auch der Operndirektor des Royal Opera House, Kasper Holten, und der Dirigent Michael Boder kommen hierbei zu Wort.

Lesen Sie die vollständige Partitur

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Sie bekommen regelmäßig Informationen über neue Notenausgaben mit Gratis-Downloads, aktuelle Gewinnspiele und News zu unseren Komponistinnen und Komponisten.