08.02.18

Neue Uraufführung von Arvo Pärt in Spanien

Reading time: 1 min. Arvo Pärt

Arvo Pärts neues a-cappella-Werk And I heard a voice … wird am 18. Februar an der Capilla del Colegio Fonseca in Salamanca uraufgeführt. Paul Hillier dirigiert das dänische Vokalensemble Ars Nova Copenhagen.

And I heard a voice … ist ein Auftragswerk des Centro Nacional de Difusión Musical anlässlich des 800-jährigen Gründungsjubiläums der Universität Salamanca in 2018 und dem Andenken von Erzbischof Konrad Reinhold Veem gewidmet.

Neben And I heard a voice … stehen Pärts Werke Kleine Litanei, Virgincita und Mother of God and Virgin auf dem Programm, welches in Madrid (19.2.), Badajoz (20.2.), Kopenhagen (23.2.), Svendborg (24.2.) und Søllerød (25.2.) wiederholt wird.

 

and-i-heard-720

 

Der dem Chorstück zugrundeliegende Text stammt aus der Offenbarung des Johannes (14:13):

Und ich hörte eine Stimme vom Himmel zu mir sagen: Schreibe: Selig sind die Toten, die in dem Herrn sterben von nun an.
Ja, der Geist spricht, daß sie ruhen von ihrer Arbeit; denn ihre Werke folgen ihnen nach.
(Johannes, Offenbarung 14:13)

Erfahren Sie mehr

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Sie bekommen regelmäßig Informationen über neue Notenausgaben mit Gratis-Downloads, aktuelle Gewinnspiele und News zu unseren Komponistinnen und Komponisten.