28.09.12

Solo Tango Solo Piano

Reading time: 1 min. Gustavo Beytelmann

Als einer der führenden Tango Pianisten unserer Zeit hat Gustavo Beytelmann einige der schönsten Tangos, die jemals geschrieben wurden, ausgesucht und für Klavier solo arrangiert.

Mit dieser Sammlung zeigt er die Vielfältigkeit des Genres, das von Agustín Bardis festlichem ¡Que noche!, Francisco De Caros romantischem Flores negras, über Castellanos Alves lyrischem, aber ebenso mächtigem La punalada bis hin zu Carlos Gardels unsterblichem Melodía de arrabal reicht.

Technisch abwechslungsreich und anspruchsvoll stellt jedes Stück spezifische Spielweisen in den Vordergrund, die von unschätzbarer Bedeutung für den Stil sind: Akzente, Tempowechsel, Dynamik, Anschlag. Die Herausforderung ist groß, umso größer ist die Befriedigung - ob auf dem Konzertpodium oder im Klavierunterricht.

Gustavo Beytelmann
Solo Tango Solo Piano
Band 2
UE 35029

Hier klicken für mehr Informationen

[nbsp]

bereits erschienen:

Gustavo Beytelmann
Solo Tango Solo Piano
Band 1
UE 34679

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Sie bekommen regelmäßig Informationen über neue Notenausgaben mit Gratis-Downloads, aktuelle Gewinnspiele und News zu unseren Komponistinnen und Komponisten.