10.12.10

UE bei den GRAMMYS 2011

Die Grammy Awards, die seit 1959 von der National Academy of Recording Arts and Sciences in Los Angeles jährlich in zurzeit insgesamt 109 Kategorien verliehen werden, finden am 13. Februar 2011 zum 53. Mal statt.

Unter den Nominierungen für 2011 befinden sich:

In der Kategorie Best Opera Recording:

Alban Berg: Lulu
Antonio Pappano, Dirigent; Agneta Eichenholz, Jennifer Larmore, Klaus Florian Vogt [&] Michael Volle; David Groves,[nbsp]Produzent (Orchestra Of The Royal Opera House) – Opus Arte

In der Kategorie Best Choral Performance:

Frank Martin: Golgotha
Daniel Reuss, Dirigent (Judith Gauthier, Marianne Beate Kielland, Adrian Thompson, Mattijs Van De Woerd [&] Konstantin Wolff; Estonian National Symphony Orchestra; Cappella Amsterdam [&] Estonian Philharmonic Chamber Choir) – Harmonia Mundi

Martin Golgotha

In der Kategorie Best Chamber Music Performance:

Arnold Schönberg: Streichquartette 3 und 4
Fred Sherry String Quartet (Christopher Oldfather [&] Rolf Schulte) – Naxos

Schoenberg String Quartets

In der Kategorie Best Classical Contemporary Composition:

Arvo Pärt: Symphony No. 4
Los Angeles Philharmonic Orchestra, Esa Pekka Salonen – ECM New Series

Pärt Symphony No. 4

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Sie bekommen regelmäßig Informationen über neue Notenausgaben mit Gratis-Downloads, aktuelle Gewinnspiele und News zu unseren Komponistinnen und Komponisten.