Wilhelm Grosz: Bänkel und Balladen

Wilhelm Grosz Bänkel und Balladen
Bänkel und Balladen

Wilhelm Grosz: Bänkel und Balladen

Opus:
op. 31
Kompositionsjahr:
1931
Version:
Kritische Neuausgabe
Instrumentierung:
für mittlere Stimme und Kammerorchester
Komponist:
Wilhelm Grosz
Herausgeber:
Philipp Manuel Gutmann
Textdichter:
Joachim Ringelnatz; Carola Sokol
Instrumentierung:
0 0 0 0 - 0 2 1 0 - Sousaphon (od. Tb.), Schl, Klav(2), Sax(2), Band, Bj, Vl(2), Vc
Instrumentierungsdetails:
Altsaxophon in Es (+Tsax(B)
Kl(B))
Tenorsaxophon in B (+Asax(Es)
Kl(B))
1. Trompete in B
2. Trompete in B
Posaune
Sousaphon (od. Tuba)
Bandoneon
Banjo (+Git)
Schlagzeug
1. Violine
2. Violine
Violoncello
1. Klavier
2. Klavier
Inhaltsverzeichnis:
: Die Ballade vom Seemann Kuttel Daddeldu (7')
Bänkel vom Klatsch (5')
Die Ballade vom Sammy Lee (5')
Bänkel vom Business (4')
Commission:
Mit freundlicher Unterstützung der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien
Dauer:
21’
Mehr Weniger

Uraufführung

Ort:
Arnold Schönberg Center, Wien (AT)
Datum:
23.11.2017
Dirigent:
Andreas Stoehr
Hauptsolisten:
Studierende der MUK

Weitere Werke

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Sie bekommen regelmäßig Informationen über neue Notenausgaben mit Gratis-Downloads, aktuelle Gewinnspiele und News zu unseren Komponistinnen und Komponisten.