COVID-19 Update

Trotz der durch das Corona-Virus verursachten Probleme stehen Ihnen unser Webshop und die Kontaktformulare unserer Website voll zur Verfügung. Sie können Ihre Anfragen auch gerne an customer-relations@universaledition.com richten. Wir bitten Sie um Verständnis, wenn die Beantwortung Ihrer Anfragen wegen der bestehenden Beschränkungen länger dauern sollte. Ihr Team der Universal Edition

Diverse: Beethoven und die Zweite Wiener Schule

  • Band 25 der Studien zur Wertungsforschung (1992)
  • Komponist: Diverse
  • Herausgeber: Otto Kolleritsch
  • Inhaltsverzeichnis:
    Kolleritsch, Otto: Vornotiz
    Floros, Constantin: Zum Beethoven-Bild Schönbergs, Bergs und Weberns
    Schleuning, Peter: Schönberg und die Eroica. Ein Vorschlag zu einer anderen Art von Rezeptionsforschung
    Krones, Hartmut: "Wiener" Symbolik? Zu musiksemantischen Traditionen in den beiden Wiener Schulen
    Marsoner, Karin: Das Beethovenbild des Expressionisten Schönberg
    Busch, Regina: "... den Genuß klassischer Musik wieder verschaffen"
    Kapp, Reinhard: Wagners Beethoven - Eine Epoche in der Geschichte der musikalischen Interpretation
    Harer, Ingeborg: Beethoven und die "historische Aufführungspraxis"
    Bischoff, Bodo: Die letzte Stufe der Aneignung: Robert Schumanns Dirigierpartitur der 7. Sinfonie A-Dur, op. 92 als Dokument seiner Beethoven-Interpretationen
    Mauser, Siegfried: Zum Begriff des musikalischen Charakters in Beethovens frühen Klaviersonaten
    Rexroth, Dieter: Beethoven - Anstoß und Anregung. Zum Stellenwert der Beethovenschen Musik im heutigen Konzertleben
    Kolleritsch, Otto: Die Zweite Wiener Schule und Beethoven. Ein Versuch über die Selbstbefreiung der Musik

Lizenz für Musiknutzung in Filmen

Angaben zum Werk

Anfragesteller

Informationen zum Film

Bitte kontrollieren Sie nochmals die von Ihnen angegebenen Daten - herzlichen Dank.


Die Lizenz, sowie unsere Konditionen erhalten Sie schriftlich. Durch Anklicken des Buttons "Anfrage senden" übermitteln Sie uns Ihre Daten, welche von der Universal Edition geprüft werden. Es steht der Universal Edition frei, Ihnen auf Grundlagen Ihrer Angaben ein Anbot zu übermitteln. Aus der Übermittlung Ihrer Anfrage kann noch kein Anspruch auf Erteilung einer Lizenz abgeleitet werden.

Zuletzt angesehene Werke

Keine zuvor angesehenen Werke